Erfahrungsbericht zum Chrysler 300M (1998-2004)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chrysler 300M von Wagner Daniel

Chrysler 300M (1998-2004) Erfahrungsbericht
verfasst von Wagner Daniel (47)
am 10.08.2016 um 20:09 Uhr

"Hi Leute,
ich habe seit 25 Jahren den Führerschein und jetzt gerade mein 22. Auto (einen Chrysler 300M Bj. 98) und ich liebe dieses Auto von ganzem Herzen.
Habe ihn gekauft mit 136.000 km und mache dieser Tage die 200.000 km voll.
Leider habe ich auch seit paar Monaten schon Startprobleme.
Habe verschiedene Werkstätten durch und nachdem ich jetzt über 400 € ausgegeben habe bis ich jetzt endlich mal einen neuen Anlasser drin habe der auch passt. Habe ich trotzdem das Problem das das auto mal anspringt und mal nicht.
LÖSUNG: Heute war ich in Polen in einer Hinterhof werkstatt und wusste nach 5 min. warum der nicht anspringt und woran es liegt.
Videos zur Überprüfung des Fehlers und zur Behebung des Fehlers folgen noch.
Aber so viel verrate ich schon mal ihr braucht nur ein kleines Stück dickeren Draht und ihr könnt jederzeit das Auto starten.
Gruss an alle 300M Fahrer. DIDI"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chrysler 300M (1998-2004)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chrysler 300M (1998-2004)