Erfahrungsbericht zum Daewoo Rezzo (2001-2004)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Daewoo Rezzo von Karin

Daewoo Rezzo (2001-2004) Erfahrungsbericht
verfasst von Karin (60)
am 17.11.2017 um 19:10 Uhr

"Auch ich hatte das Problem wie Diana D. Ich fahre auch einen Rezzo Bj 2004 . In dieser Sache hat Marcel recht. War bei mir auch so. Beim Kofferraum mussten wir 7 Kabel, die defekt waren, neu und mit Listerklemmen verbinden. Auch die Zentralverrieglung ist mehrfach ausgefallen. Auch eine Kabelsache. Muss jetzt vorn die beiden ABS Sensoren austauschen und auch die Lamdasonde ist defekt, da die Motorleuchte laufend anging und dies anzeigt. Ein großes ungeklärtes Problem habe ich noch. Vielleicht kann mir jemand helfen? Wenn ich meine Nebelscheinwerfer anmache, kann ich auf die Uhr schauen, genau nach 40 min. geht das Auto aus und nicht wieder an. Vorn rechts brennt die Birne vom Abblendlicht, Nebelbirne ist aus. Vorn links brennt die Nebelbirne und Abblendlicht ist aus und links brennt vorn und hinten ganz dunkel der Blinker. Wenn ich den Nebelscheinwerfer ausmache, geht das Auto wieder an und läuft normal. Kann mir jemand helfen, denn keine Werkstatt bei uns findet den Fehler. Im Voraus vielen Dank! Gruß! Karin"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Daewoo Rezzo (2001-2004)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Daewoo Rezzo (2001-2004)