Erfahrungsbericht #1 zu: Abarth 500 / 595 / 695 (ab 2008)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Abarth 500 / 595 / 695 von RacerZ

Abarth 500 / 595 / 695 (ab 2008) Erfahrungsbericht
verfasst von RacerZ (45)
am 11.03.2022 um 11:06 Uhr

"Drei Jahre lang fuhr ich einen Abarth 595 mit 180 PS, neu gekauft 2015.
Außer Inspektionen gab es kein Problem.

Dieses Fahrzeug ist anders als alles was es sonst heutzutage an Neuwagen zu kaufen gibt, hat auch einen ganz anderen Charakter als ein Fiat 500. Der Abarth macht unglaublich viel Spaß, ist nicht nur schnell sondern auch sehr wendig und handlich. Dabei ist bei umgelegter Rückbank ist auch der Kofferraum tauglich für den Wocheneinkauf.

Die Sabelt-Sportsitze sind gut, solang man keine Langstrecken unternimmt. Ab einer Stunde Fahrzeit wünscht an sich sicher etwas anderes.
Die Sitzposition ist ähnlich hoch wie in einem Fiat 500, da hätte ich mir gerne eine Höhenverstellung (nach unten) gewünscht.

Der Sportauspuff macht einen super Sound, für einen Vierzylinder geht es kaum besser. Dabei ist er natürlich nicht leise, aber das muss so sein.
Ich hätte ihn gern wieder in meinem Fuhrpark."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Abarth 500 / 595 / 695 (ab 2008)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Abarth 500 / 595 / 695 (ab 2008)