Alfa Romeo 156: Erfahrungsbericht #4

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 von Schelling Ernst

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
1997-2003
4-tr.Stufenheck-Limousine
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2000-2003
5-tr.Kombi-Limousine
»Sportwagon«
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2003-2005
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2003-2005
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Sportwagon«
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 1997-2003 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2000-2003 | 5-tr.Kombi-Limousine | »Sportwagon«

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2003-2005 | 1.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2003-2005 | 1.Facelift | 5-tr.Kombi-Limousine | »Sportwagon«

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles


Erfahrungsbericht #4 zu: Alfa Romeo 156 (1997-2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 von Schelling Ernst

Alfa Romeo 156 (1997-2005) Erfahrungsbericht
verfasst von Schelling Ernst (08.05.1967)
am 19.08.2005 um 18:35 Uhr

"Liebe Leserinnen und Leser
Bin ein treuer Alfa Fahrer, seit ich fahren darf. Zurzeit fahre ich einen Alfa 156 2.0 lt mit normalem 5 Gang -Getriebe, Sportpack 2, Baujahr 1998 mit nunmehr 130'000 km

Ich muss sagen, bis jetzt ist es ein tolles Auto mit fast keinen Mängeln. Hatte keine grossen Reparaturen, ausser Service und normale Verschleissteile. Einzige ärgerliche Repatur, den ich hatte, weil auch sehr teuer, ca. 300 Euro, war der Blinkerhebel. Auf einmal ging das Licht nicht mehr. Nach Prüfung in der Garage, lag es im im Blinkerhebel. Nun nach ca. 1.5 Jahren, spuckt der Blinkerhebel wieder , das Licht geht aus und es brennt nur das Standlicht. Es wird mir nichts anderes übrig bleiben und wieder einen neuen Hebel einbauen lassen. Sonst macht einfach Spass, dieses Auto jeden Tag im Geschäft zu fahren. Sehr zuverlässig und immer noch sehr guter Zustand, meine Kunden glauben immer ein ganz neues Auto zu haben.
Doch den tollen V 6 aus dem 164, den ich vorher fuhr, auch sehr guter Wagen, vermisse ich ein wenig. Uebrigens, es ist nun nach 164 , den Alfa 33 1.7 16V und dem ersten Alfa, einem Alfa Giulietta 1983 2.0lt , diese waren alle zuverlässig und blieb nie stehen damit. Es kommt glaube ich wirklich darauf an, wie die Einstellung zum Auto ist, aber auch wie es behandelt und gepfllegt wird... So nun wünsche ich allen Lesern einfach viel Spass mit Ihren Fahrzeugen.. Grüsse E. Schelling jun Bauuunternehmer aus der Schweiz. Falls jemand einen schönen 156 Sportwagon, 2.5 lt mit Q-Automat (inkl Lederausstattung, Sportpack 2) hat, den er verkaufen will, bitte melden."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 (1997-2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 (1997-2005)