Alfa Romeo 156: Erfahrungsbericht #15

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 von Thomas Meier

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
1997-2003
4-tr.Stufenheck-Limousine
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2000-2003
5-tr.Kombi-Limousine
»Sportwagon«
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2003-2005
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2003-2005
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Sportwagon«
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 1997-2003 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2000-2003 | 5-tr.Kombi-Limousine | »Sportwagon«

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2003-2005 | 1.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2003-2005 | 1.Facelift | 5-tr.Kombi-Limousine | »Sportwagon«

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles


Erfahrungsbericht #15 zu: Alfa Romeo 156 (1997-2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 von Thomas Meier

Alfa Romeo 156 (1997-2005) Erfahrungsbericht
verfasst von Thomas Meier (47)
am 01.08.2007 um 19:44 Uhr

"Hallo werte Alfisti,
bin seit 02.2007 wieder im Besitz eines 156 JTS SW. Nachdem ich 1985 meinen letzten Alfa, einen 2,5 GTV6 Grand Prix fuhr. Davor hatte ich 5 weitere verschieden AR-Modelle. Eines sollte man als Alfisti wissen, eine Bella ist wie eine junge hübsche Frau. Und genau so sollte man seine Bella behandeln. Langsam warm fahren und erst dann Power. Im Gegensatz zu früher hat sich die Verarbeitungsqualität und die Rostanfälligkeit erheblich verbessert. Wenn ich nur daran denke wie oft ich am Wochenende geschliffen und gespachtelt habe. Aber den anderen Automarken ging es früher auch nicht besser. Mit einem 2.0 Ltr Doppelvergaser konnte man locker einen damals neuen BMW 323i oder MB 280E auf der Autobahn schnupfen. Alfisti zu sein bedeudet halt auch die Macken zu ackzeptieren, die übrigens auch andere Autos haben. Habe da reichlich Erfahrung (Ford, BMW, Opel). Kann bis jetzt nur sagen ein tolles Auto, toller Sound, Top-Ausstattung, super Fahrverhalten und ein akzeptabler Verbrauch. Wenn man sich das Preis-Leistungs-Verhältnis betrachtet, dann ist eine Bella nur zu empfehlen. Sollte jemand auf den Gedanken kommen, dass die Bella aber klein ist im Gegensatz zur Konkurrenz, den kann ich nur eines besseren belehren. Wir sind eine 4-köpfige Familie. Ich 190cm, Frau 175cm, Tochter 175cm und der Junior 196cm. Alle haben genügend Platz, auch auf Langstrecken.

Fazit: Die Bella richtig behandeln und es gibt keine Probleme, außer mit dem Selespeed-Getriebe, das hatte von anfang an Macken."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 (1997-2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 (1997-2005)