Alfa Romeo 156: Erfahrungsbericht #31

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 von luckyrider

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
1997-2003
4-tr.Stufenheck-Limousine
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2000-2003
5-tr.Kombi-Limousine
»Sportwagon«
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2003-2005
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
2003-2005
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Sportwagon«
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 1997-2003 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2000-2003 | 5-tr.Kombi-Limousine | »Sportwagon«

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2003-2005 | 1.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Variante: 2003-2005 | 1.Facelift | 5-tr.Kombi-Limousine | »Sportwagon«

Alfa Romeo 156 (1997-2005)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles


Erfahrungsbericht #31 zu: Alfa Romeo 156 (1997-2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 von luckyrider

Alfa Romeo 156 (1997-2005) Erfahrungsbericht
verfasst von luckyrider (28)
am 29.02.2008 um 09:38 Uhr

"seavas!

habe eigentlich zwei alfas
156 2.5 V6 und den neuen 159 2.4 Diesel

der V6 ist ein super Auto, sieht toll aus, geht echt super und ich brauch da drin keinen Radio, weil der Motor die Musik macht...

Aber wie so oft im Leben, wenn etwas zu schön ist, dann muß es einen Haken geben - und das sind die ständigen Reparaturen: Lambdasonde, Luftmengenmesser, Thermostat, Kühler, Querlenker, Rost usw. usw. jedes Monat ne neue Überraschung...Ist wohl der Preis dafür dass man permanent im "Tätermodus" unterwegs ist ;) und ich habe alles ertragen wie ein Mann...

Aber als dann der Motorblock bei 150T.km gebrochen ist, hat sich der Spass aufgehört, und ich musste einsehen, dass ich es mit einem der qualitativ schlechtesten Fahrzeuge zu tun hatte, die je gebaut wurden...

Fahre jetzt mit dem 159 Diesel-Racer und erfeue mich am Konfort und an der tollen Soundanlage, denn 200PS sind halt auch nicht wenig aber es ist nicht mehr das Selbe...

PS: ach ja, anstatt den V6 auf den Schrott zu verbannen, suche ich nun fieberhaft nach einem neuen Motor - aber angesichts der vielen Motorschäden bei diesem Modell ist das keine leichte Aufgabe....

Gruss aus Wien und viel Glück euch allen..."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 (1997-2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 156 (1997-2005)