Alfa Romeo 33: Erfahrungsbericht #7

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 33 von Konrad

Alfa Romeo 33 (1983-1996)
1983-1987
5-tr.Fließheck-Limousine
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
1984-1987
5-tr.Kombi-Limousine
»Giardinetta«
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
1987-1990
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
1987-1990
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Sportwagon«
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
1990-1996
2.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
Alfa Romeo 33 (1983-1996) 1990-1996<br />2.Facelift<br />5-tr.Kombi-Limousine<br />»Sportwagon«
1990-1996
2.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Sportwagon«
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Variante: 1983-1987 | 5-tr.Fließheck-Limousine

Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Variante: 1984-1987 | 5-tr.Kombi-Limousine | »Giardinetta«

Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Variante: 1987-1990 | 1.Facelift | 5-tr.Fließheck-Limousine

Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Variante: 1987-1990 | 1.Facelift | 5-tr.Kombi-Limousine | »Sportwagon«

Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Foto © Fiat Chrysler Automobiles
Alfa Romeo 33 (1983-1996)
Variante: 1990-1996 | 2.Facelift | 5-tr.Fließheck-Limousine

Alfa Romeo 33 (1983-1996)


Erfahrungsbericht #7 zu: Alfa Romeo 33 (1983-1996)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 33 von Konrad

Alfa Romeo 33 (1983-1996) Erfahrungsbericht
verfasst von Konrad (42)
am 23.07.2004 um 19:51 Uhr

"Hallo Alfisti,
mit 80 in den Zweiten... Mit Zwischengas gehts, das gewöhnt man sich ohnehin besser an bei dem Getriebe. Ich fuhr ein 93er Modell mit 132PS und Allrad-Antrieb. Farbe: rot natürlich. Dieser Motor, dieses Fahrwerk und die herrlich tiefen Recaro Sitze. Hab in den Schweizer Bergen alle abgehängt. (Mit Ausnahme anderer Alfas natürlich). Ach ja und der Heckspoiler war gross genug um als Picknicktisch zu dienen.
Was aus ihm geworden ist? Erst hat sich die Kardanwelle verabschiedet, danach blieb nur noch Vorderradantrieb übrig. Ein Zahnriemenriss zerstörte einen Zylinderkopf und die zugehörigen Ventile. Die andere Hälfte des Boxers lief zwar noch, aber nicht mehr so dolle. Habe ich für viel Geld noch machen lassen, aber als dann der zweite Gang sich mit dem Rückwärtsgang vereinigte und somit beide nicht mehr brauchbar waren und der Auspuff bereits vor dem Schalldämpfer endete (Toller Sound, leider mochten ihn nicht alle) war es Zeit dieses Abenteuer zu beenden. Leider hat Alfa seither nichts mehr mit dem Spirit der Alfasud und Alfa 33 hervorgebracht und andrerseits die Fiat-Probleme (ich sage nur "Klippe") immer noch nicht gelöst. Schade Schade.
Konrad"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 33 (1983-1996)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Alfa Romeo 33 (1983-1996)