Audi 60/75/80/90: Erfahrungsbericht #23

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 von Uwe

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1965-1972
2-tr.Stufenheck-Limousine
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1968-1972
4-tr.Stufenheck-Limousine
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1968-1972
3-tr.Kombi-Limousine
»Variant«
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1965-1972 | 2-tr.Stufenheck-Limousine

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1968-1972 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1968-1972 | 3-tr.Kombi-Limousine | »Variant«

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)


Erfahrungsbericht #23 zu: Audi 60/75/80/90 (1965-1972)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 von Uwe

Audi 60/75/80/90 (1965-1972) Erfahrungsbericht
verfasst von Uwe (50)
am 06.01.2010 um 21:28 Uhr

"Drei Audi 60 L mit Lenkradschaltung gefahren. Damals (zw 1977 und 1981)
wollte ich doch ansich immer eine sportliche
Knüppelschaltung haben. Aber die Lenkradschaltung war superpräzise.
Leider haben alle 60er das gleiche Problem gehabt. Rost. Die Lehr- und Bundeswehrzeit lies keine teuren Rep.
zu. Die Bj. waren ´68, ´69 und ´70
Fb. lotosweiss, kansasbeige und ockergelb. Alle 2türig. Schön wars, die
ersten Autofahrjahre."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 (1965-1972)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 (1965-1972)