Audi 60/75/80/90: Erfahrungsbericht #1

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 von Stephan Schaefer

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1965-1972
2-tr.Stufenheck-Limousine
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1968-1972
4-tr.Stufenheck-Limousine
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1968-1972
3-tr.Kombi-Limousine
»Variant«
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1965-1972 | 2-tr.Stufenheck-Limousine

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1968-1972 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1968-1972 | 3-tr.Kombi-Limousine | »Variant«

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)


Erfahrungsbericht #1 zu: Audi 60/75/80/90 (1965-1972)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 von Stephan Schaefer

Audi 60/75/80/90 (1965-1972) Erfahrungsbericht
verfasst von Stephan Schaefer
am 24.09.2001 um 15:42 Uhr

"Ich besitze inzwischen 3 Autos dieses Typs, ich bin hellauf begeistert. Der Super 90 ist eines der wenigen Autos seiner Zeit, die Vorderradantrieb besitzen mit allen seinen Vorteilen. Zudem ist seine Motorleistung absolut herausragend bei sehr günstigem Verbrauch (ca. 9 Liter bei Nutzung des Potentials). Die kleineren Audi Modelle dieses Typs verbrauchen meistens etwas mehr. Der Ölverbrauch ist nach Austausch der Ventilsachaftdichtungen meistens auch auf ein normales Maß zurückzuführen."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 (1965-1972)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 (1965-1972)