Audi 60/75/80/90: Erfahrungsbericht #2

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 von Joachim Böings

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1965-1972
2-tr.Stufenheck-Limousine
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1968-1972
4-tr.Stufenheck-Limousine
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
1968-1972
3-tr.Kombi-Limousine
»Variant«
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1965-1972 | 2-tr.Stufenheck-Limousine

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1968-1972 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Audi 60/75/80/90 (1965-1972)
Variante: 1968-1972 | 3-tr.Kombi-Limousine | »Variant«

Audi 60/75/80/90 (1965-1972)


Erfahrungsbericht #2 zu: Audi 60/75/80/90 (1965-1972)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 von Joachim Böings

Audi 60/75/80/90 (1965-1972) Erfahrungsbericht
verfasst von Joachim Böings
am 24.09.2001 um 15:43 Uhr

"ich fahre seit etwa 10 Jahren Modelle der Baureihe F 103 (interne Bezeichnung).
Diese Fahrzeuge sind bis zum heutigem Tage voll alltagstauglich und überzeugen durch langlebige Technik (jaja, der Ölverbrauch...) und durch einen extrem großen Koffer- und Innenraum, der heute vergleichbares sucht.
Weitere Informationen erhaltet Ihr auch über den "Audi Club der Mitteldruckmotoren", ein Zusammenschluß der Alt-Audi-Besitzer und Freunde der Baujahre bis 1976."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 (1965-1972)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi 60/75/80/90 (1965-1972)