Audi A4 (II): Erfahrungsbericht #8

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi A4 von Dr. Bernd Haring

Audi A4 (2000-2007)
2000-2004
4-tr.Stufenheck-Limousine
Audi A4 (2000-2007)
2001-2004
5-tr.Kombi-Limousine
»Avant«
Audi A4 (2000-2007)
2004-2007
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Audi A4 (2000-2007)
2004-2007
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Avant«
Audi A4 (2000-2007)
Variante: 2000-2004 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Audi A4 (2000-2007)
Audi A4 (2000-2007)
Variante: 2001-2004 | 5-tr.Kombi-Limousine | »Avant«

Audi A4 (2000-2007)
Audi A4 (2000-2007)
Variante: 2004-2007 | 1.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Audi A4 (2000-2007)
Audi A4 (2000-2007)
Variante: 2004-2007 | 1.Facelift | 5-tr.Kombi-Limousine | »Avant«

Audi A4 (2000-2007)


Erfahrungsbericht #8 zu: Audi A4 (2000-2007)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi A4 von Dr. Bernd Haring

Audi A4 (2000-2007) Erfahrungsbericht
verfasst von Dr. Bernd Haring (67)
am 23.05.2008 um 10:03 Uhr

"Im November 2003 kaufte ich einen A4 2,0 Avant Multitronic mit 131PS sowie einer Erstzulassung 01 /2002 und ca 30tkm auf dem Zähler. Der Wagen lief völlig problemlos. Service ausschließlich im Audi-Zentrum. Aufgefallen ist mir ab ca. 90tkm in bestimmten Fahrsituationen eine nicht gerade sehr kräftig ziehend Fußbremse. Die Werkstatt fand keinen Mangel. Bei km 103000 war bei ca 60km/h eine Vollbremsung erforderlich, die am Ende einer Schlange nach einer leichten Anbremsphase erfolgen sollte. Die notwendige Bremswirkung blieb aus und es kam zu einem Auffahrunfall mit einem Schaden von ca. 10000 €. Die Instandsetzung erfolgte im heimischen Audizentrum. Die ausgebliebene Bremswirkung wollte man im Rahmen der Instandsetzung untersuchen. Kurz nach Reparaturende versagte die Bremse auf gleiche Weise und ich rollte auf eine Kreuzung -glücklicherweise ohne Unfallfolge. Ich wurde sofort beim Audizentrum vorstellig. Ein fachkundiger Mitarbeiter sollte sich am folgenden Tag der Sache annehmen. Bis dahin sollte ich herausfinden, in welchen Fahrsituationen es zu einer solchen verringerten Bremsleistung kommt. Das tat ich und fand heraus, dass der Wagen bei Vollbremsung am Ende eines leichten Anbremsvorgangs nicht ins ABS gebracht werden konnte, also eine stark verminderte Bremswirkung hatte. Der A4 von 2002 hat keinen Bremsassistenten.
Beim Blick in den geöffneten Motorraum bei laufendem Moter entdeckte ich, dass der Unterdruckschlauch, der Ansaugkanal und Unterdruckspeicher verbindet , zusammengefallen war ,etwa so, als drücke man ihn mit zwei Fingern zusammen. Der Querschnitt war nur noch ein Bruchteil des erforderlichen!!! Der Unterdruckspeicher konnte so nicht mehr ausreichend mit Unterdruck versorgt werden.
Ursache war der vermutlich durch die Öldämpfe der Kurbelgehäuseentlüftung völlig weich gewordene Verbindungsschlauch 06B 133 241AK der keinnerlei Formstabilität mehr hatte. Als ich das dem Mechaniker zeigte, durfte der Wagen nicht mehr vom Hof! Die Werkstatt stellte dann fest, das es diesen Schlauch nicht mehr gibt und das er vn Audi durch den Schlauch 06B 133 739 G ersetzt wurde. Meine Nachforschungen auch bei einer anderen Audiwerkstatt ergaben, dass es seitens Audi keinen Hinweis zu dieser Problematik gibt und auch den Werkstätten nicht aufgetragen wurde, bei diesem Modell den alten Schlauchtyp prophylaktisch zu ersetzen. (ca.35€)
Fazit ist, dass sicher noch viele A4 mit dem 2,0l Motor und dem alten Schlauch unterwegs sind ohne zu wissen, welches Gefahrenpotential in ihnen steckt.
Wäre mir das auf der Autoban bei einer hohen Fahrgeschwindigkeit passiert, hätte das für meine Frau und mich sicher katastrophale Folgen gehabt.
Weil wir mit unserem A4 Avant sonst hochzufrieden sind und in unserem Audizentrum eigentlich gut versorgt sind fahren wir den Wagen weiter. Er hat mittlerweile im 8.Jahr die 120.000 Kilometer überschritten, die Bremse funktioniert jetzt wieder einwandfrei."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi A4 (2000-2007)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi A4 (2000-2007)