BMW 5er-Reihe (IV): Erfahrungsbericht #25

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum BMW 5er-Reihe von Marc

BMW 5er-Reihe (1995-2003)
1995-2000
4-tr.Stufenheck-Limousine
BMW 5er-Reihe (1995-2003) 1997-2000<br />5-tr.Kombi-Limousine<br />»Touring«
1997-2000
5-tr.Kombi-Limousine
»Touring«
BMW 5er-Reihe (1995-2003)
2000-2003
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
BMW 5er-Reihe (1995-2003)
2000-2003
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Touring«
BMW 5er-Reihe (1995-2003)
Variante: 1995-2000 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

BMW 5er-Reihe (1995-2003)
BMW 5er-Reihe (1995-2003)
Variante: 2000-2003 | 1.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

BMW 5er-Reihe (1995-2003)
BMW 5er-Reihe (1995-2003)
Variante: 2000-2003 | 1.Facelift | 5-tr.Kombi-Limousine | »Touring«

BMW 5er-Reihe (1995-2003)


Erfahrungsbericht #25 zu: BMW 5er-Reihe (1995-2003)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum BMW 5er-Reihe von Marc

BMW 5er-Reihe (1995-2003) Erfahrungsbericht
verfasst von Marc (39)
am 09.02.2008 um 19:46 Uhr

"Hallo, ich hatte den e 39 523i Limo, autom.! Den Wagen erwarb ich vor 1 1/2 Jahren mit 99 Tkm (96er) für wenig Geld bei einem VW-Händler. Ich war sehr zufrieden mit dem Auto, bis es mit Reparaturen los ging. In der Garaniezeit war ein Relaise defekt am Automaticgetriebe, die Automatic war im Notlaufmodus, es war eine gelbe Lampe an, ich weis den Betrag nicht mehr genau, weil es auf Garantie ging und ich die Rechnung nie zu sehen bekam, aber es waren nach Meisteraussage einige hunderte Euros gewesen, dann war hinten rechts ein Radführungsgelenk defekt, 500 Euro. Dann die Wasserpumpe 550 Euro.Ich denke, wenn man das Alter des Wages sieht, war das alles noch in Ordnung, aber die horrenten Werkstattpreise bei BMW....., für Normalverdiener zu viel. Dies war der ausschlaggebende Punkt für mich gewesen, deswegen verkaufte ich den Wagen auch, dass ich dann zuletzt auch noch Probleme mit den Gurtstraffern hatte, die Airpaglampe war an. Ich hätte wieder 500 Euro oder mehr zahlen müssen. Dann waren noch Probleme mit Lenkradzittern, Ursache unbekannt, kein Auswuchten der Reifen brachte Erfolg, erst Feinwuchten,aber es war immer noch ein Restzittern im Lenkrad zu verspüren. Ich denke mal, dass in so einer Premiumklasse so etwas nach zuletzt 122 Tkm nicht sein darf!!! Der Wagen fuhr gut, Komfort, Fahrwerk erste Sahne, aber Elektronik und Vorderachse, war meiner Meinung dieser Preisklasse nicht würdig. Der Verbrauch pendelte sich bei 12,8 L ein, das war für Kurzstrecken und wg, Automatic, absolut ok. BMW gefällt mir sehr, aber wegen der erwähnten Probleme weis ich noch nicht, ob es wieder ein BMW wird, die Kunden heutzutage werden kritischer und wenn es an den Geldbeutel geht??! Da hör der Spass dann auf, oder? Ok, BMW hat den Emotionsfaktor und Prestige, aber Chris Bangle lässt grüßen, die alten BMW waren vom Design her viel schöner........"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum BMW 5er-Reihe (1995-2003)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum BMW 5er-Reihe (1995-2003)