BMW 7 series: Erfahrungsbericht #3

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum BMW 7 series von Karl-Heinz Rupprich

BMW 7 series (1977-1986)
1977-1982
4-tr.Stufenheck-Limousine
BMW 7 series (1977-1986)
1982-1986
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
BMW 7 series (1977-1986)
Variante: 1977-1982 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

BMW 7 series (1977-1986)
BMW 7 series (1977-1986)
Variante: 1982-1986 | 1.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

BMW 7 series (1977-1986)


Erfahrungsbericht #3 zu: BMW 7 series (1977-1986)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum BMW 7 series von Karl-Heinz Rupprich

BMW 7 series (1977-1986) Erfahrungsbericht
verfasst von Karl-Heinz Rupprich (61)
am 04.07.2006 um 06:10 Uhr

"Ich habe mir 1985 einen 735iA neu gekauft und bin diesen bis 1992 gefahren, da erwarb ich einen 730iA E32. Der war zwar um Längen besser als der E23, aber mein E23 war mein erster BMW und mein erster richtiger Luxuswagen nach einem 1978er Opel Senator 3.0E CD, mit dem ich zwar von der Zuverlässigkeit her, aber vom Luxusanspruch weniger zufrieden war. Der E23 war aber sehr unzuverlässig, ständig war er in der Werkstatt. Dabei war's doch noch nicht einmal ein 745er, von dem ich immer dachte, er sei unzuverlässig und problematisch. Doch der von meinem Bruder (745iA von 1984) läuft heute noch ohne Probleme.

-

Mein 730iA E32 von 1992 ist schon ein V8, 220 PS, ich habe ihn heute noch, er hat 160.000 km auf der Uhr und besticht durch Problemlosigkeit seit 14 Jahren, durch seine stilvolle, elegante Ausstattung und die geschmackvolle Karosserie, für mich der letzte wirklich schöne Siebener."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum BMW 7 series (1977-1986)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum BMW 7 series (1977-1986)