BMW 7 series (II): Erfahrungsbericht #10

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum BMW 7 series von Franz Friedhelm Lambert Panzer

BMW 7 series (1986-1994)
1986-1994
4-tr.Stufenheck-Limousine
BMW 7 series (1986-1994) 1987-1994<br />4-tr.Stufenheck-Limousine<br />»L«
1987-1994
4-tr.Stufenheck-Limousine
»L«
BMW 7 series (1986-1994)
Variante: 1986-1994 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

BMW 7 series (1986-1994)


Erfahrungsbericht #10 zu: BMW 7 series (1986-1994)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum BMW 7 series von Franz Friedhelm Lambert Panzer

BMW 7 series (1986-1994) Erfahrungsbericht
verfasst von Franz Friedhelm Lambert Panzer (69)
am 16.11.2005 um 11:10 Uhr

"1992 erwarb ich einen 735iA mit 220 PS ohne G-Kat, der hatte damals 40.000 km gelaufen und hatte einen Motorschaden. Der Wagen ist nachweislich 11/1987 schon vom Band gelaufen, war aber ein Vorführwagen beim BMW-VHDL. und erst 7/1988 wirklich in Betrieb genommen worden.

Wie gesagt hatte der beigefarbene 735iA mit Klimaautomatic, manuellem SSHD und elektrischen Fensterhebern nur vorn einen Motorschaden und war dementsprechet preiswert, was mich nach einem 1984er BMW 528iA E28, den ich 287.000 km land fuhr, verlockte, einen Siebener zu erwerben.

Ich machte mit dem Wagen Reisen nach Österreich, Ungarn und sogar bis nach Schweden, nie gab es irgendwelche Ärgernisse. Bei meiner jährlichen Fahrleistung von mindestens 20.000 km schon ein Wunder.

Im Mai 2005 meldete ich den 735i, mit dem ich wirklich sehr, sehr zufrieden war, nach dreizehn Jahren in meiner Hand und vier Jahren in erster Hand ab, kaufte einen 728i E38 von 2001 und verkaufte den 735iA für 1000.- Euro bar an einen Exporteur.

Ich liebte meinen Siebener."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum BMW 7 series (1986-1994)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum BMW 7 series (1986-1994)