Erfahrungsbericht #37 zu: Citroen ZX (1991-1998)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Citroen ZX von Anke

Citroen ZX (1991-1998) Erfahrungsbericht
verfasst von Anke (40)
am 27.11.2008 um 19:52 Uhr

"Hallo zusammen,
habe vor ca. 7 Jahren einen 1,9L Diesel (68 PS) von meinem Vater "gekauft" und bin bisher super zufrieden damit. Trotz tiefer Kratzer auf der Motorhaube (wurde von einem unausgelasteten Pferd angefressen) rostet mein schon lange nicht mehr reflektierender Reflex kein bisschen. Leider wird er jetzt im höheren Alter etwas inkontinent ;-) Deshalb hab ich jetzt auch einen Unterfahrschutz drunter (inklusive Windel). Ansonsten gibts noch ein seltsames Geräusch von hinten rechts bei flott gefahrenen Rechtskurven, ist aber meist nicht von langer Dauer. Ach ja, und eine Verjüngungskur hat er auch schon hinter sich: der Tacho hatte sich gefressen und wurde durch einen "neueren" ausgetauscht. So hat meine Zitrone jetzt 77tkm weniger drauf.
So langsam wird mir das Auto etwas unheimlich, weil sonst eigentlich nie etwas kaputt war. Selbst die Verschleißteile wie Bremsen und Auspuff mußte ich in der langen Zeit nur ein einziges Mal richten lassen.
Fazit: das zuverlässigste und sparsamste (4,5l Diesel) Auto, das ich je hatte.
Komme mir wirklich undankbar vor, daß ich mich nach etwaigen Nachfolgern umschaue. Aber irgendwie kann ich nicht glauben, daß dieses Auto ewig so brav weiterfährt..."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen ZX (1991-1998)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen ZX (1991-1998)