Daewoo Nexia: Erfahrungsbericht #13

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Daewoo Nexia von lophiomys

Daewoo Nexia (1995-1997)
1995-1997
3-tr.Fließheck-Limousine
Daewoo Nexia (1995-1997) 1995-1997<br />5-tr.Fließheck-Limousine
1995-1997
5-tr.Fließheck-Limousine
Daewoo Nexia (1995-1997) 1995-1997<br />4-tr.Stufenheck-Limousine
1995-1997
4-tr.Stufenheck-Limousine
Daewoo Nexia (1995-1997)
Variante: 1995-1997 | 3-tr.Fließheck-Limousine

Daewoo Nexia (1995-1997)


Erfahrungsbericht #13 zu: Daewoo Nexia (1995-1997)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Daewoo Nexia von lophiomys

Daewoo Nexia (1995-1997) Erfahrungsbericht
verfasst von lophiomys (33)
am 29.08.2007 um 18:21 Uhr

"Daewao Nexia 1.6 GLX, Baujahr 1998:
Fährt ansich gut und sparsam,
wenn nicht andauernd alterschwächelnde Reparaturen wären.

Momentan suchen wir nach einer Lösung für ein Problem, wie es schon "Ruffi" vor mir beschrieben hat:

Beim Kaltstart springt der Motor kurz an und stribt wieder ab.
Nach mehrfachem Starten läuft er dann, wobei die Lehrlaufdrehzal stark schwankt (400-2000 rpm).
Wenn in dieser Phase auf das Gaspedal drückt stirbt er wieder ab, raucht leicht und stinkt.
Lässt man den Motor in der Warlaufphase einmal eine Minute um die Leerlaufdrehzahl schwingen
und warm werden, dann läuft er.
Ist er einmal warmgefahren gibt es keinerlei Problem!

In der Opel Werkstatt wrude keine eindeutige Ursache dieses Symptoms gefunden:
Der Temperatursensor wurde erneuert, keine Fehler im Speicher der Steuergeräts,
der Stellmotor am Ansaugtrakt überprüft, Ansaugtrakt und Drosselklappe gereinigt.

Wenn jemand noch einen Tip oder Lösungsvorschlag hätte, wäre ich für ein kurze
Email sehr dankbar.

Danke."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Daewoo Nexia (1995-1997)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Daewoo Nexia (1995-1997)