Ferrari Mondial: Erfahrungsbericht #5

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Ferrari Mondial von Matthias Meyer

Ferrari Mondial (1980-1993)
1980-1985
2-tr.Coupe
»8 QV«
Ferrari Mondial (1980-1993) 1984-1985<br />2-tr.Cabrio<br />»8 Cabrio«
1984-1985
2-tr.Cabrio
»8 Cabrio«
Ferrari Mondial (1980-1993)
1985-1989
1.Facelift
2-tr.Coupe
»3.2«
Ferrari Mondial (1980-1993)
1985-1989
1.Facelift
2-tr.Cabrio
»3.2 Cabrio«
Ferrari Mondial (1980-1993)
1989-1993
2.Facelift
2-tr.Coupe
»t«
Ferrari Mondial (1980-1993)
1989-1993
2.Facelift
2-tr.Cabrio
»t Cabrio«
Ferrari Mondial (1980-1993)
Variante: 1980-1985 | 2-tr.Coupe | »8 QV«

Ferrari Mondial (1980-1993)
Ferrari Mondial (1980-1993)
Variante: 1985-1989 | 1.Facelift | 2-tr.Coupe | »3.2«

Ferrari Mondial (1980-1993)
Ferrari Mondial (1980-1993)
Variante: 1985-1989 | 1.Facelift | 2-tr.Cabrio | »3.2 Cabrio«

Ferrari Mondial (1980-1993)
Ferrari Mondial (1980-1993)
Variante: 1989-1993 | 2.Facelift | 2-tr.Coupe | »t«

Ferrari Mondial (1980-1993)
Ferrari Mondial (1980-1993)
Variante: 1989-1993 | 2.Facelift | 2-tr.Cabrio | »t Cabrio«

Ferrari Mondial (1980-1993)


Erfahrungsbericht #5 zu: Ferrari Mondial (1980-1993)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Ferrari Mondial von Matthias Meyer

Ferrari Mondial (1980-1993) Erfahrungsbericht
verfasst von Matthias Meyer (51)
am 03.10.2008 um 08:35 Uhr

"Ich bin seit meiner Kindheit von Ferrari begeistert. 1999 kaufte ich mir dann erstmals meinen Traumwagen, einen Fiat Dino Spider (dürfte wohl der bekannteste am Markt sein, selbst restauriert und schon ein paar mal in der Motorklassik), aber ein voller Ferrari ist er halt nicht. 2002 habe ich dann einen wunderschönen Mondial Coupe 3,2 l in silber erstanden, dieser war in einem super Zustand, von Rost, Ölfeuchte, schlechte Verarbeitung keine Spur. Dieses Auto hat mich zwar nochmal 10.000 € extra gekostet, aber dieses lag nicht an dem Mondial, sondern an mir. Es war mir nichts gut genug. Denn wegen Steinschlag, habe ich alles in Wagenfarbe lackieren lassen. Weiterhin habe ich dem Mondial einen Sportauspuff und eine große Inspektion angedeien lassen. Bis dato bin ich ca 15.000 km ohne Probleme gefahren. Im letzten Jahr habe ich mir dann nach langer Suche noch einen dritten Italiener zugelegt, einen Mondial Cabrio 3,2 l rot, auch hier habe ich trotz Belege vom Vorbesitzer, wieder eine große Inspektion, einen Sportauspuff alles in Wagenfarbe lackieren, vom 575 oder 360 Spider (zweiteilige BBS, 18 Zoll Felge), dem Mondila angedeien lassen, schaut einfach super aus. Dieses Auto wurde in diesem Jahr auch schon 5000 km bewegt. Ohne Probleme.
Das alles was Autobild hier schreibt, stimmt nur im kleinen. Denn außer, dass man nur auf die guten Fahrzeuge schauen sollte, nichts aber auch überhaupt nichts stimmt.
Bei dem Schreiben von Autobild, hört man ganz genau den Neid aus der Formulierung. In Motor Klassik ist der Bericht doch gut, oder?
Ich nehme an, dass der Schreiberling von Autobild, Porsche fährt. Ein Porsche ist mit Sicherheit das altagsfähigere Auto, auch sehr schön und etwas besonderes, aber den Mytos, das Flair eines Ferraris, ganz gleich ob Mondial oder ein anderer, wird er nie erreichen.
Ich gebe auch zu, dass es ruhig teuerer sein kann, einen Farrari zu fahren.
Wir wollen doch nicht, dass jeder der einen VW Golf fährt, auch noch einen Mondial fährt. Einer der Ferrari aus Leidenschaft besitzt, möchte auch wissen, dass sein Fzg. nicht an jeder Ecke, von jedem gefahren wird. Es sollte doch etwas besonderes sein.
Ein Ferraristi möchte den Wagen haben und nicht nur fahren, auch ein Mondial kann eine Wertanlage sein, den weniger wird es nicht. Wenn jeder einen Ferrari fahren würde, wäre der Wertverfall sehr, sehr hoch. Der Mondial ist einfach im Moment nur unterbeweretet, wird aber auch seine Fan-Gemeinde haben und auch noch finden, dann steigt der Preis auch. Weniger werden die nie Wert. Es gilt halt wie bei allem, gute Fzg., die haben ihren Preis. Schlechte Mondials die von Leuten gefahren werden, die das Geld nicht dazu haben, sollen und werden auch vom Markt verschwinden. Im übrigen wird gerade der 3.2 l empfohlen, der Motor muß hier nicht ausgebaut werden wenn der Zahnriemen gewechset werden soll. Die Fahrleistungen liegen ganz eng beieinander. Ein 348 oder 355 hat mehr gekostet und daraus weil er auch neuer ist, schon etwas mehr Wert, aber auch hier ist der prozentuale Wertverfall gleich wie bei Mondial, dieses hat warcheinlich keiner berechnet.

Würde mir jederzeit auch noch einen dritten Mondial dazu kaufen und pflegen, ist einfach nur geil.
Im übrigen kann sich jeder meine Fzg. mal ansehen, diese sind alle in einem erstklassischen Zustand und sehenswert.
Wenn ich mit einem der drei Auto auftauche, werde ich immer angesprochen.
Auch das geniese ich, nehme mir einfach raus es zu tun.
Für die schönen Dinge des Lebens, wie meine Familie, schöne Autos u.s.w., arbeite ich sehr hart, mehr als viele andere.

Wenn ich einem auf die Zehen getreten bin, dann zieht er sich einen Schuh an, der im Passt.

An alle Mondial Fahrer, lasst euch nicht den Spass an dem tollen Fzg. vermiesen.
Neid ist die höchste Form der Anerkennung.


Matthias "


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Ferrari Mondial (1980-1993)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Ferrari Mondial (1980-1993)