Fiat 125: Erfahrungsbericht #6

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat 125 von Peter Metzger

Fiat 125 (1967-1972)
1967-1972
4-tr.Stufenheck-Limousine
Fiat 125 (1967-1972)
Variante: 1967-1972 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Fiat 125 (1967-1972)


Erfahrungsbericht #6 zu: Fiat 125 (1967-1972)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat 125 von Peter Metzger

Fiat 125 (1967-1972) Erfahrungsbericht
verfasst von Peter Metzger (43)
am 29.09.2006 um 14:06 Uhr

"Leider, leider durfte ich dieses Auto nie selbst fahren. Ich war höchstens als Beifahrer dabei. Mein Vater verkaufte diese Wagen und so habe ich sie als Kind oft gesehen. Mit seinen eckigen Doppelscheinwerfern vorn war er optisch ein richtiger Hingucker. Ich weiss noch, wie wie einen zuhause stehen hatten und ich mich schon freute, und dann hören mußte, dass er nicht für uns, sondern einen Onkel war, der ihn gekauft hatte. 100PS, 175 Spitze, Schiebedach, Radio, 5-Gang. Der konnte mit jedem wesentlich teureren BMW, Mercedes, Alfa oder Lancia mithalten. Audi war damals noch kein Konkurrent... mit 100PS war man 1970 im Sportwagenbereich!
Übrigens ist es durchaus möglich, dass noch vereinzelt Ersatzteile des 125 im Keller meiner Mutter liegen. Ich bin mir aber nicht sicher. Zugegeben, viel dürfte es nicht mehr sein. Man wirft ja viel weg im Laufe der Zeit..."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat 125 (1967-1972)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat 125 (1967-1972)