Fiat 132: Erfahrungsbericht #29

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat 132 von Bähr, Heinz-Werner

Fiat 132 (1972-1981)
1972-1974
4-tr.Stufenheck-Limousine
Fiat 132 (1972-1981) 1974-1977<br />1.Facelift<br />4-tr.Stufenheck-Limousine
1974-1977
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Fiat 132 (1972-1981)
1977-1981
2.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Fiat 132 (1972-1981)
Variante: 1972-1974 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Fiat 132 (1972-1981)
Fiat 132 (1972-1981)
Variante: 1977-1981 | 2.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Fiat 132 (1972-1981)


Erfahrungsbericht #29 zu: Fiat 132 (1972-1981)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat 132 von Bähr, Heinz-Werner

Fiat 132 (1972-1981) Erfahrungsbericht
verfasst von Bähr, Heinz-Werner (54)
am 16.12.2014 um 17:37 Uhr

"Ich hatte fast jeden Fiat, angefangen beim 128 Berlinetta, über 128, 124 Coupe, 238, 127, Uno, 131, 132. Ich bin FIAT Fan. Es gab aber auch immer den notwendigen Kompromiss. Der 128 er war super. Nie defekt, schnell und sportlich, der 127 er war ne Gurke, der 238 er gut und laut, der Mirafiori besser als er aussah. Die beiden 132 aber, die ich hatte, waren schräg, sportlich, schnell, nicht zu versoffen, aber auch starke Roster. Insbesondere an unmöglichen Karosseriestellen, wie an den Außenseiten der Türen. Die Motoren waren zuverlässig, es platzte aber auch schon mal ein Kühlwasserschlauch. Einmal blieb ich mit einem Lichtmaschinendefektr liegen. Bei 180000 km war das Differential fest und das Auto am Ende. Ich würde mir noch mal einen 132 kaufen. Der Mercedes W 123, den ich anschließend hatte, war aber um Welten besser. Das heißt nicht, dass er mehr Spaß gemacht hätte."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat 132 (1972-1981)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat 132 (1972-1981)