Erfahrungsbericht #15 zu: Fiat 132 (1972-1981)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat 132 von Denz Hubert

Fiat 132 (1972-1981) Erfahrungsbericht
verfasst von Denz Hubert (51)
am 22.06.2007 um 17:27 Uhr

"Hi Leute, Meine Erfahrungen mit dem 132er waren etwas durchwachsen.
Ich kaufte ihn als Neuwagen im Juni ´78, als Limosine 132/2000 in stahlblau metallic, Facelift2, zum Nettopreis von 13.864,86. Mit Zubehör wie getönte Scheiben met. Lack, Radio incl. Einbau Überführungsk. usw. ges.Kosten von 16.986,29. (mit MWSt. 12%)
Nach ca 5000 km Komplettausfall der Armaturen ,Ausfall der Heckleuchteneinheit,außerdem streifte die Kardanwelle an den zu langen Schrauben des Sicherheitsgurtes.Ansonsten war ich sehr zufrieden mit meinem 132er,da er viele interresante Details hatte,z.B. die herunterziehbaren durchsichtigen Sonnenblenden,(2 große vorne,2 kleine seitlich),Kombi-Armatur mit 6 Anzeige-Instrumenten,ZV,el.Fh,Stahlsportfelgen,uvm. Nach 1 Jahr leider Trennung wg unverschuldetem Totalschaden.
Bis auf "Kleinigkeiten" ein echt geiles Auto."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat 132 (1972-1981)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat 132 (1972-1981)