Erfahrungsbericht zu: Fiat Stilo (2001-2007)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Stilo von Roland Duske

Fiat Stilo (2001-2007) Erfahrungsbericht
verfasst von Roland Duske (30)
am 08.02.2009 um 13:03 Uhr

"Ich fahre meinen Fiat Stilo Multiwagon 1,8 (2003) jetzt seit 2 Jahren und bin mehr als zufrieden.

Bislang hatte ich noch keinen Werkstattaufenthalt, das Auto ist sehr praktisch, geräumig und komfortabel und wirkt nach 50000 km noch fast wie ein Neuwagen.
8 bis 8,5 Liter Verbrauch sind angesichts der guten Leistung des Wagens auch noch vertretbar.

Einziger Mangel bislang: Der mittlere hintere Gurt hatte sich verklemmt.

Es mag ja sein, dass Fiat-Fahrer prozentual etwas mehr Ärger mit ihren Autos haben, als viele andere, ich denke aber, dass die Unterschiede sehr gering sind.
Fahrer von "Premium-Marken" sind vielleicht auch nicht immer ganz so ehrlich, da sie sich den gezahlten Mehrpreis vor sich selbst rechtfertigen müssen.
Wer weiß?
Mit VW hatte ich bislang jedenfalls NUR Ärger und glaube dennoch nicht, dass VW schlechtere Autos baut als andere (höchstens zu teure).

Also: Als nächstes wieder einen FIAT? Warum nicht?
Das einzige, was dagegen spräche, wäre der hohe Wertverlust aufgrund des (zu Unrecht) schlechten Images. Denn wenn FIAT wirklich so schlecht wäre gäbe es wohl so viele Leute, die dieser Marke treu blieben."




Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Stilo (2001-2007)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Stilo (2001-2007)