Fiat Stilo: Erfahrungsbericht #21

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Stilo von Marco

Fiat Stilo (2001-2007)
2001-2004
3-tr.Fließheck-Limousine
Fiat Stilo (2001-2007) 2001-2004<br />5-tr.Fließheck-Limousine
2001-2004
5-tr.Fließheck-Limousine
Fiat Stilo (2001-2007) 2003-2004<br />5-tr.Kombi-Limousine<br />»Mullti Wagon«
2003-2004
5-tr.Kombi-Limousine
»Mullti Wagon«
Fiat Stilo (2001-2007)
2004-2007
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
Fiat Stilo (2001-2007)
2004-2007
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
Fiat Stilo (2001-2007) 2004-2007<br />1.Facelift<br />5-tr.Kombi-Limousine<br />»Mullti Wagon«
2004-2007
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Mullti Wagon«
Fiat Stilo (2001-2007)
Variante: 2001-2004 | 3-tr.Fließheck-Limousine

Fiat Stilo (2001-2007)
Fiat Stilo (2001-2007)
Variante: 2004-2007 | 1.Facelift | 3-tr.Fließheck-Limousine

Fiat Stilo (2001-2007)
Fiat Stilo (2001-2007)
Variante: 2004-2007 | 1.Facelift | 5-tr.Fließheck-Limousine

Fiat Stilo (2001-2007)


Erfahrungsbericht #21 zu: Fiat Stilo (2001-2007)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Stilo von Marco

Fiat Stilo (2001-2007) Erfahrungsbericht
verfasst von Marco (44)
am 09.07.2009 um 18:20 Uhr

"Wir fuhren seit 1986 immer Fiat als 2. Wagen neben unserem Volkswagen.
Nun endlich haben wir die "Schnauze" wirklich voll denn unsere Fiat Stilo 115 JTD ist eine ganz unzumutbare "Möhre".
Wir fahren diesen Wagen seit ca. 2 Jahren und es kommt uns so vor als ob die Qualität von Tag zu Tag nachläßt. In allen Ecken klappert, scheppert und quietscht es, die Türen gehen mal auf und dann wieder nicht, die Vorderachse poltert das man glaubt die ganze Achse fällt ab.
Die Bordelektronik spinnt eigentlich immer, es werden Defekte angezeigt die wieder verschwunden sind wenn man den Wagen neu startet.
Wir fuhren zuvor auch einen Fiat Barchetta und eigentlich wollten wir nach diesem Auto keinen Fiat mehr fahren denn der Barchetta war schon ganz besonders Mies zusammen geschustert, das Blech war so dünn das nach dem schliesen der Motorhaube eine Delle darin war.
Wir können nur noch eines sagen

" Nie mehr wieder Fiat, schlechte und zusammengeschusterte Fahrzeugqualität, mieser Sercive und arrogante Mitarbeiter "
Wir raten allen Neuinteressierten von Fiat wirklich ab.
Über 20 Jahre Fiaterfahrung hat uns dies gelehrt !"


2 Kommentare:

  1. verfasst von Poloczek (50) am 21.10.2009 um 20:14 Uhr

    "Hallo,
    schade für Eure schlechte Erfahrung , fahre meinen Stilo seit 5 Jahren und er ist so gut wie am ersten Tag. Keine Dellen und es poltert nichts auch die Bordelektronik zeigt nur Fehler an wenn diese auch wirklich da sind, z.b. Birne defekt . Nach Auswechslung der Birne zeigt auch die Elektronik keine Fehlermeldung mehr. Das einzige was wirklich nervt, ist das wechseln der Scheinwerferbirnen,aber das ist bei anderer Fahrzeugen wohl auch nicht besser"

  2. verfasst von Marco S. (33) am 09.11.2011 um 18:02 Uhr

    "Also ich fahre seit 2003 einen Fiat Stilo Abarth 20V(150.000km), davor Fiat Bravo HGT 20V(der mittlerweile auch schon 150.000 km drauf hat).

    Beide Fahrezuge waren/sind im großen und ganzen absolut tolle Autos gewesen.

    Einmal war beim Stilo der Kupplungsgeber kaputt, das hatte zwar die Folge das ich an einem Montag Morgen dummerweise eine wichtige Abbiegespur als erstes Fahrzeug verstellte :-), aber sonst war/ist nichts zu beanstanden, ausser das manchmal die Elektronik spinnt(kommt auch sehr selten vor)

    Tadellos ist auch die Verarbeitung, da knarrt und ächzt auch nach all den Jahren nichts.

    Ich würde fast wetten, dass ich damit noch weitere 150.000 km problemlos fahren kann."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Stilo (2001-2007)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Stilo (2001-2007)