Ford C-Max: Erfahrungsbericht #25

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Ford C-Max von M. u. J. Günther

Ford C-Max (2003-2010)
2003-2006
5-tr.Großraum-Limousine
Ford C-Max (2003-2010)
2006-2010
1.Facelift
5-tr.Großraum-Limousine
Ford C-Max (2003-2010)
Variante: 2003-2006 | 5-tr.Großraum-Limousine

Ford C-Max (2003-2010)
Ford C-Max (2003-2010)
Variante: 2006-2010 | 1.Facelift | 5-tr.Großraum-Limousine

Ford C-Max (2003-2010)


Erfahrungsbericht #25 zu: Ford C-Max (2003-2010)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Ford C-Max von M. u. J. Günther

Ford C-Max (2003-2010) Erfahrungsbericht
verfasst von M. u. J. Günther (55/61)
am 19.08.2008 um 10:20 Uhr

"Hallo C-MAX Fahrer,
wir haben wohl ein "Montagsauto" erwischt ( Diesel 2L, 136 PS, Bj. 05/2004 ).
1. Nach dem 1. (!) Tag hat der ADAC schon das Auto in die Werkstatt geschlept, da Warnlampe für Motorsteuerung brannte.
Neue Batterie nach 1 (!) Jahr.
2. Der Taster zur Öffnung der Heckklappe war eingefroren, da Wasser irgendwo hineingelaufen war.
3. Handbremshebel ( im 2. J. ) musste erneuert werden, da innen etwas abgebrochen war.
4. Kein Strom auf Zigarettenanzünder.
5. Nach 4 Jahren Lichtmaschine ( 43.000 km ) defekt und ersetzt ( teilweise auf Kulanz ).
6. Mit der Standheizung seit Anschaffung nur Probleme. Durch mehrmaliges Aufspielen der neuen Programme teilweise Fehler abgestellt ( Qualmen und keine vollständige Russverbrennung ), jetzt ist aber 1 Zündkerze defekt und die GESAMTE Zusatzheizung muss jetzt deswegen vollständig ausgetauscht werden! Rechnungsbetrag lt. Voranschlag ca. 920,00€! Heute erneut Kulanzantrag gestellt.
Hat jemand Erfahrung mit der Standheizung gemacht oder kann uns in dieser Thematik weiterhelfen?
Bitte email senden!!!
"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Ford C-Max (2003-2010)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Ford C-Max (2003-2010)