Ford Fiesta (II): Erfahrungsbericht #55

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Ford Fiesta von andre

Ford Fiesta (1989-1996) 1989-1992<br />3-tr.Fließheck-Limousine
1989-1992
3-tr.Fließheck-Limousine
Ford Fiesta (1989-1996)
1989-1992
5-tr.Fließheck-Limousine
Ford Fiesta (1989-1996) 1992-1996<br />1.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine
1992-1996
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
Ford Fiesta (1989-1996) 1992-1996<br />1.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine
1992-1996
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
Ford Fiesta (1989-1996)
Variante: 1989-1992 | 5-tr.Fließheck-Limousine

Ford Fiesta (1989-1996)


Erfahrungsbericht #55 zu: Ford Fiesta (1989-1996)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Ford Fiesta von andre

Ford Fiesta (1989-1996) Erfahrungsbericht
verfasst von andre (42)
am 25.10.2008 um 11:59 Uhr

"ford fiesta!nein danke laut langsam störanfällig und rostet schneller als ich mein kaffee trinken kann"


3 Kommentare:

  1. verfasst von Püppi (24) am 22.05.2010 um 23:54 Uhr

    "welch dummer Kommentar...

    hatte mir zwar auch nie träumen lassen mal einen Ford mein eigen zu nennen, aber mittlerweile geb ich ihn nicht mehr her.
    Es handelt sich hierbei um einen 91er 1.1i und hat 147tkm oder 247tkm gelaufen (leider zählt das Auto nur bis 99tkm - aufpassen beim kaufen, Bescheißfaktor ziemlich groß). Rosten tut er wirklich, aber auch nur weil man es damals nicht besser wusste, es ist aber nicht der Weltuntergang wenn man das richtig machen und ordentlich konservieren lässt! Mit den Schwellern hat es dieses Modell eigentlich nichts, wenn sie nicht beschädigt wurden. Also wenn ich mich an den Vento von meinem Freund zurück erinnere, rostete Dieser viel schlimmer an den Schwellern, Türen, Schlossträger und der A-Säule (trotz jünger und angeblich besserer Marke). Und jetz fährt er einen Golf 4 Bj 01, welcher ebenfalls rostet und sich in seine Bestandteile zerlegt - Waschdüse fällt ab, Türlicht innen unten fällt raus, Tür knartzt, Wassereinbruch und klabbern hinterm Armaturenbrett! Sorry VW das ist ein Armutszeugniss, nochmal kaufen Wir keinen mehr
    Egal, also mein Fazit zu dem Auto (Fiesta) ist:
    es ist ein tolles Fahrzeug für alle die auf ein knuffiges, kantiges und minimalistisches Auto stehen, was nicht annähernd so teuer ist im Unterhalt wie Golf2 und 3. Und im Stich gelassen hat er mich nach 4 Jahren und 80tkm

    Ich danke fürs zu Ende lesen und wenn jetz jemand meint >Frau keen Plan"

  2. verfasst von gundula (62) am 23.09.2010 um 23:02 Uhr

    "ich fahre seit 16 Jahren (Auto ist aber schon 18 ! Jahre alt) einen Fiesta 1.3 KAT und natürlich Automatikgetriebe, Karosse ist lediert durch Unfälle, die man mir zufügte, habe die letzten Jahre nichts mehr machen lassen am Blech;ansonsten immer nur vor TÜV mal was gemacht, viele Verschleißteile dann erneuert und Reifen etc., immer Automatiköl u. Motoröl u. Bremsflüssigkeit erneuert,aber ansonsten sieht der die Werkstatt nur zum Ölwechsel oder Reifengas kontrollieren. Man kann auch als Frau viel selber machen in der Wartung, Birnen-, Batteriewechsel..., da fährt so manch ein Mann zur Werkstatt, nach 97000 km gabs Austauschgetriebe, 3 x Reifen sind die Jahre über gewechselt wordrn, immer üGanzjahresreifen. Baujahr 92, tüpisch ist Rost (aber schon gespachtelt, gelackt etc. um den Tankdeckel herum, um den Heckscheibenwischer und Radausschnitten (1x), aber er läuft und läuft..., ich fahre täglich damit und mehr als 1000 km im Monat, ich liebe das Auto, wie mein Kind, im Winter immer verläßlich, kein Garagenauto
    Habe gehört, der 1.3 ist besser als der 1.4, ich bekomme im Sommer 2011 wieder TÜv"

  3. verfasst von GE-Fiesta93 (29) am 02.09.2011 um 22:42 Uhr

    "Habe selbst einen Ford Fiesta baujahr 1993 1,1liter und habe bisher auch keine großen Probleme mit dem Auto, Inspektionen mache ich soweit selbst, zuletzt Thermostat, Thermoschalter erneuert. der Wagen hat 93000 km runter und super, und hatte bisher nur 2 Zwischenfälle einmal platzte mir im Winter vorne rechts der Reifen und zweitens brauchte ich Starthilfe und neue Batterie durch ADAC. Rost habe ich nur am rechten Radlauf, mache ich aber diesen Monat."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Ford Fiesta (1989-1996)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Ford Fiesta (1989-1996)