Sie sind hier: » Auto-Mobil-Forum » Marken & Modelle » Hyundai


Hyundai Tucson: Erfahrungsbericht #11

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Hyundai Tucson von Dagmar

Hyundai Tucson (2004-2010)
2004-2005
5-tr.Geländewagen
Hyundai Tucson (2004-2010) 2005-2010<br />1.Facelift<br />5-tr.Geländewagen
2005-2010
1.Facelift
5-tr.Geländewagen
Hyundai Tucson (2004-2010)
Variante: 2004-2005 | 5-tr.Geländewagen

Hyundai Tucson (2004-2010)


Erfahrungsbericht #11 zu: Hyundai Tucson (2004-2010)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Hyundai Tucson von Dagmar

Hyundai Tucson (2004-2010) Erfahrungsbericht
verfasst von Dagmar
am 11.12.2019 um 07:14 Uhr

"Hallo zusammen,
ich fahre seit Jahren einen Hyundai Tucson 2,7 V6 4AWD mit Automatik.
Vor drei Jahren habe ich mir einen Standheizung einbauen lassen, was für jemanden, der auf dem Land wohnt und keine Garage hat, das Beste ist, was es geben kann :-)
Allerdings habe ich seit einiger Zeit erhebliche Probleme. Wenn ich die Standheizung programmiere ist es morgens zwar schön warm im Auto und die Scheiben sind nicht zugefroren, aber das Auto springt schlecht an. Und bevor jemand denkt: Ja, typisch Frau, Batterie leer... die Batterie ist erst ein Jahr alt, wurde getestet und hat die volle Power. Auch mein Tank ist nicht leer.
Der Supergau dann letzten Donnerstag. Nach der Arbeit ins Auto eingestiegen, Schlüssel rum gedreht... nix geht mehr. Dann doch überbrückt, Auto in die Werkstatt gekarrt. Am nächsten Tag (nach einer kalten Nacht im Freien) steigt mein Mechaniker ins Auto, dreht den Schlüssel um, und... Auto springt ohne Probleme an.
Gestern dann der nächste Kracher... War bei meiner Mutter (wohnt am Berg), steige ins Auto, Schlüssel rum... keine Reaktion... wie wenn er keinen Sprit bekäme. Nach einigem Hin und Her geschafft, dass das Auto dann doch anspringt.
Dann heute morgen... ins Auto, Schlüssel gedreht... wieder keine Reaktion.
So langsam verliere ich die Nerven, da mir kein Mensch sagen kann, was denn jetzt eigentlich nicht stimmt. Wie gesagt, Batterie überprüft...ok. Tank ist voll, also kann es daran auch nicht liegen.
Ich wäre sehr froh, wenn einer von euch mir helfen könnte. Vielleicht habt ihr ja auch einen Tipp, an was es sonst noch liegen könnte.
Auch wenn ich mich in letzter Zeit etwas über ihn geärgert habe, ist der Tucson ein super Auto und ich würde mir ihn immer wieder kaufen.
Danke für eure Tipps.
Dagmar"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Hyundai Tucson (2004-2010)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Hyundai Tucson (2004-2010)