Zastava 45 / 55 / Koral: Erfahrungsbericht #1

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Zastava 45 / 55 / Koral von nick

Zastava 45 / 55 / Koral (1990-1993)
1990-1993
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Koral«
Zastava 45 / 55 / Koral (1990-1993) 1990-1993<br />1.Facelift<br />2-tr.Cabrio<br />»Koral«
1990-1993
1.Facelift
2-tr.Cabrio
»Koral«
Zastava 45 / 55 / Koral (1990-1993)
Variante: 1990-1993 | 1.Facelift | 3-tr.Fließheck-Limousine | »Koral«

Zastava 45 / 55 / Koral (1990-1993)


Erfahrungsbericht #1 zu: Zastava 45 / 55 / Koral (1990-1993)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Zastava 45 / 55 / Koral von nick

Zastava 45 / 55 / Koral (1990-1993) Erfahrungsbericht
verfasst von nick (24)
am 20.04.2002 um 04:33 Uhr

"Einser Golf? Nein, Yugo! Nicht selten berichteten mir Leute, sie hätten im Ex - Jugoslawien so viele alte Golf gesehen. Erstaut waren sie meist, als ich sie aufkärte, worum es sich dabei in Wirklichkeit handelte.

Ich selbst bin mit so einem Fahrzeug nur einmal mitgefahren. Am einprägsamsten war der starke Geruch im Innenraum des damals fast neuen Wagens. Es roch irgendwie nach süßem Kunstoff, aber durchaus angenehm.

Beeindruckt war ich von dem Gesammtdesign. Ich war erstaunt über so einen vollwertigen Look bei einem "Ostblockauto".

Auch erschien mir der Innenraum sehr ernsthaft gestaltet zu sein. Und da der Wagen damals nur 7000 Mark kostete ( wenn ich mich richtig erinnere) fand ich es schade, das man ihn bei uns in Östereich nicht kaufen konnte.

Wo bekommt man sonst ein fast richtiges Auto um dieses Geld ? eigentlich schade, dass es Yugo nicht mehr gibt..."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Zastava 45 / 55 / Koral (1990-1993)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Zastava 45 / 55 / Koral (1990-1993)