Audi A4: Erfahrungsbericht #12

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi A4 von Florian Schäfer

Audi A4 (1994-2000)
1994-1999
4-tr.Stufenheck-Limousine
Audi A4 (1994-2000) 1996-1999<br />5-tr.Kombi-Limousine<br />»Avant«
1996-1999
5-tr.Kombi-Limousine
»Avant«
Audi A4 (1994-2000)
1999-2000
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Audi A4 (1994-2000) 1999-2000<br />1.Facelift<br />5-tr.Kombi-Limousine<br />»Avant«
1999-2000
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Avant«
Audi A4 (1994-2000)
Variante: 1994-1999 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Audi A4 (1994-2000)
Audi A4 (1994-2000)
Variante: 1999-2000 | 1.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Audi A4 (1994-2000)


Erfahrungsbericht #12 zu: Audi A4 (1994-2000)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Audi A4 von Florian Schäfer

Audi A4 (1994-2000) Erfahrungsbericht
verfasst von Florian Schäfer (33)
am 12.08.2007 um 19:32 Uhr

"Mein A4 1.8 20V (125 PS) stammt aus dem Jahre 1996. 1999 habe ich ihn gekauft mit 140.000 km. Allerdings hatte er kurz vorher einen Tauschmotor bekommen - auf Kulanz von Audi. Ich weiß nicht wieso, war mir aber auch egal - der Wagen war drei jahre als, sah aus wie neu und der Motor war praktisch neu. Bin jedenfalls seitdem weitere 160.000 km gefahren und fahre immer noch total gerne mit dem Wagen. Egal, mit welchen tollen, neuen Autos (Mietwagen o.ä.) ich fahre... - in den alten A4 einzusteigen, ist immer wieder ein Genuss. Das Handling (Lenkung, Schaltung, Pedale, Motor) ist einfach so geschmeidig und gelungen - herrlich!

Auch mich haben die Querlenker erwischt, logo. Die wurden getauscht, war nicht billig, aber zumindest die Materialkosten wurden mir zu 50 % ersetzt. Mit 170.000 km war ich damals ja schon weit über der üblichen Kulanzgrenze, wie mir damals gesagt wurde. Zahnriemen war irgendwann fällig, der Keilriemen war irgendwann nur noch halb drauf (hatte begonnen, sich aufzulösen... tja, war halt schon alt... kommt davon, wenn man nie einen Service macht - ich Sparefroh :-)).
Eine Schwäche des Wagens war von Anfang an die Servolenkung. Zunehmend schlechte Lenkleistung, komische Geräusche, die immer lauter wurden... Eine gebrauchte Servopumpe (ebay, 50 €) und der Einbau in einer BOSCH-Werkstatt (200 €), seitdem rennt die Lenkung wieder butterweich. Und vor 3 Jahren hat das Innenraumgebläse langsam den Geist aufgegeben. Ein ebenfalls gebrauchtes Ersatzteil um 50 €, das ich selbst tauschen konnte, jetzt bläst die Klimatronic wieder wie am ersten Tag. Nach 7 Jahren auch mal die Klima warten lassen. 1/3 des Kühlmittels war etwa verschwunden. Von wegen 20% jedes Jahr, wie man uns immer weismachen will. Alle paar Jahre die Klima nachschauen lassen reicht offensichtlich völlig.
Ach ja, seit ein paar Jahren ist die Tankanzeige kaputt. Der Tank ist immer leer. Neuer Tankfüllstandsanzeigengeber kostet 450 €, glaub ich, hat man mir mal gesagt. Egal, ich tank halt immer bei 600 km, fertig. Verbrauch seit Jahren unverändert zwischen 8 und 9, selten bis 10 Liter.
Klima frisst auch bei mir viel Leistung, kühlt aber gut. Platzangebot ist hinten tatsächlich schlecht. Jetzt haben wir drei Kinder und der Wagen wird zu klein... Bisher aber hat uns dieser Wagen beste Dienste geleistet und ich würde gerne wieder einen Audi fahren - wenn es einen 6/7-Sitzer gäbe (vom Q7 mal abgesehen, falls der einer is...) :-)

LG Superflo"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi A4 (1994-2000)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Audi A4 (1994-2000)