BMW 3er-Reihe (IV): Erfahrungsbericht #20

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum BMW 3er-Reihe von S. Schellenberg

BMW 3er-Reihe (1998-2005)
1998-2001
4-tr.Stufenheck-Limousine
BMW 3er-Reihe (1998-2005) 1999-2001<br />5-tr.Kombi-Limousine<br />»Touring«
1999-2001
5-tr.Kombi-Limousine
»Touring«
BMW 3er-Reihe (1998-2005) 2001-2005<br />1.Facelift<br />4-tr.Stufenheck-Limousine
2001-2005
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
BMW 3er-Reihe (1998-2005) 2001-2005<br />1.Facelift<br />5-tr.Kombi-Limousine<br />»Touring«
2001-2005
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
»Touring«
BMW 3er-Reihe (1998-2005)
Variante: 1998-2001 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

BMW 3er-Reihe (1998-2005)


Erfahrungsbericht #20 zu: BMW 3er-Reihe (1998-2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum BMW 3er-Reihe von S. Schellenberg

BMW 3er-Reihe (1998-2005) Erfahrungsbericht
verfasst von S. Schellenberg
am 06.07.2009 um 21:54 Uhr

"BMW 330 d, 150 kw, der letzte Mist.

Habe mir meinen 330iger im August 2006 mit 44000 km gekauft.
Schönes Auto, es war mein Traumauto...Vollausstattung, M-Paket, alles von dem ein anfang 20 jähriger Träumt.
Einen Monat nach kauf meines Autos gab der Navirechner den Geist auf.
1500 € zum Glück noch auf Kulanz.
Im März des Jahres 2007 verabschiedete sich das linke, zwei Wochen später das rechte Xenon Birnchen. Ab da war auch nix mehr mit Kulanz......Jetzt kommt der Hammer: Da ich viel unterwegs gewesen bin, hatte mein damaliges "Traumauto" bereits im Oktober 2007 140000 km auf dem Tacho stehen und bromt verabschiedete sich der Turbolader samt Ladeluftkühle und Abgaskrümmer. Der Spaß kostete mich 3100 €, grins....
Ich dachte mir nun sollte das Auto mindestens nochmal so lange halten. Falsch gedacht, zwei Tage vor Heiligabend, am 22.12.2007 blieb ich irgendwo, 300 Kilometer von daheim mit enem Automatikgetriebeschaden liegen. BMW sagte, das die Bremslamellen darin immer verschleißen würden. Toller trost für rund 4500 € zu Weihnachten.
Ich habe das Auto immer anstänig warm gefahren und auch immer pfleglich behandelt, alle Inspektionen, etc.. zu mal der 330iger auch kein Rennwagen ist.
Aber es geht noch weiter, im Sommer letzten Jahres bei 183000 km waren 4 von 6 Injektoren defekt. Beachtlich wenn man bedenkt, das ein Injektor mit Einbau ungefähr 290 € bei BMW kostet.
Die Zeit mit meinem "Traumauto" war echt schön, aber BMW hat mir gezeigt wie schnell man Geld "vernichten" kann.
Nun fahre ich einen VW Passat und bin bis jetzt ganz und gar zu frieden..."


1 Kommentar:

  1. verfasst von Gerhard (59) am 13.05.2016 um 07:24 Uhr

    "Einer meiner Freunde hatte auch nichts wie Scherereien mit seinem BMW: (automatik-)Getriebe hin, dann der Turbo und dann Motorschaden. Alles noch lange bevor er 200T KM rauf hatte. Hat ihn verkauft und sich auf meinen Rat hin einen Audi A4 zugelegt. Der hat jetzt fast 300T und läuft problemlos. Übrigens: so tut meiner mit 440T! Schade BMW! Ich war ein großer Fan der Marke!"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum BMW 3er-Reihe (1998-2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum BMW 3er-Reihe (1998-2005)