Cadillac DeVille / Fleetwood (VII): Erfahrungsberichte

Hier finden Sie alle Erfahrungsberichte zum Cadillac DeVille / Fleetwood (1977-1984).

Cadillac DeVille / Fleetwood (1977-1984)
1977-1979
4-tr.Stufenheck-Limousine
Cadillac DeVille / Fleetwood (1977-1984) 1977-1979<br />2-tr.Coupe
1977-1979
2-tr.Coupe
Cadillac DeVille / Fleetwood (1977-1984) 1979-1984<br />1.Facelift<br />4-tr.Stufenheck-Limousine
1979-1984
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Cadillac DeVille / Fleetwood (1977-1984) 1979-1984<br />1.Facelift<br />2-tr.Coupe
1979-1984
1.Facelift
2-tr.Coupe
Cadillac DeVille / Fleetwood (1977-1984)
Variante: 1977-1979 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Cadillac DeVille / Fleetwood (1977-1984)


Alle 11 Erfahrungsberichte zum Cadillac DeVille / Fleetwood:

Alle Erfahrungsberichte (11)

Ich hatte den gleichen wagen mit der 6 Liter Maschine vor fast 16 Jahren. Der war von 1980.
Nun habe ich mir einen 84er in gleicher Farbe gekauft mit der 4.1 Liter Maschine und bin genauso ...

» gesamten Bericht von manu schons zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
Also, ich fahre (im moment noch) einen Fleewtood Brougham 1987 und kann nur Gutes von ihm erzählen: Bis auf die Steuer (770 Euro) lag bei diesem Auto alles im grünen Bereich. Kaum Reperaturen und ...

» gesamten Bericht von Dominic zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
weshalb kannst du von so nem blech gebrige denn abraten? dass der wagen sehr groß und sicher nicht der übersichtlichste ist, ist ja klar, aber von der übersichtlichkeit sind die neuen wagen noch ...

» gesamten Bericht von Manu zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
Einen Fleetwood als Anfänger Aut, da von kann ich nur abraten. Steuern kosten zwischen 1400 Euro und 1700 Euro im Jahr je nach Hubraum,da kein Kat. Verbrauch 14 bis 35 Liter normalbenzin. Die Motoren sind nicht kaputt zu bekommen.

» gesamten Bericht von Danny zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
Ich fahre einen 76er Fleetwood mit 8,2 l Hubraum und 200 PS. Ein Wagen, der von der Technik her einfach und vom Komfort gut ist. Die Lenkung ist viel zu gefühllos und die Sitze zu weich, die ...

» gesamten Bericht von Andreas Sieberg zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
Moin,
habe mir einen 1984er FLEETWOOD mit der 4.1er Maschine zugelegt. Bin dabei ihn aufzubauen.
Das Fahrzeug hat einen deutschen Brief, Hersteller Cadillac/GM ist klar, aber die Versicherung will ...

» gesamten Bericht von Ray zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
Ich meinte damit einfach nur die Kosten, aber bitte wenn das kein problem für dich ist dann kauf ihn. Sonst gibt es da nichts negatives.

» gesamten Bericht von Danny zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
klar 1700€ hatte mich verschrieben ;o)
bin ja auch nur n mensch

» gesamten Bericht von Manu zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
dann denke ich kaufe ich mir so einen wagen, wenn er "nur" bis zu 170euro im jahr kostet, mit dem hohen spritz verbrauch kann ich mich glaube ich anfreunden, n freund von mir fährt n chevy ...

» gesamten Bericht von Manu zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen
Hallo,
ich habe spätestens im Herbst 2007 meinen Führerschein und möchte sehr gerne einen US-Wagen fahren, was kostet so ein Cadillac in unterhalt und Steuer und wie sieht es mit der Reparaturanfälligkeit aus?

» gesamten Bericht von Manu zum Cadillac DeVille / Fleetwood lesen

Sie fahren oder fuhren dieses Auto?

Schreiben Sie jetzt Ihren eigenen Erfahrungsbericht!


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Tipp: Erfahrungen und Kommentare eingeloggter Mitglieder sind ohne Wartezeit sofort online.
» Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert.