Chevrolet Impala / Caprice (IV): Erfahrungsbericht #2

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Impala / Caprice von Wolfgang Ziegler

Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990)
1975-1979
4-tr.Stufenheck-Limousine
Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990) 1975-1979<br />5-tr.Kombi-Limousine
1975-1979
5-tr.Kombi-Limousine
Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990) 1975-1979<br />2-tr.Coupe
1975-1979
2-tr.Coupe
Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990) 1979-1990<br />1.Facelift<br />4-tr.Stufenheck-Limousine
1979-1990
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990) 1979-1990<br />1.Facelift<br />5-tr.Kombi-Limousine
1979-1990
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990) 1979-1990<br />1.Facelift<br />2-tr.Coupe
1979-1990
1.Facelift
2-tr.Coupe
Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990)
Variante: 1975-1979 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990)


Erfahrungsbericht #2 zu: Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Impala / Caprice von Wolfgang Ziegler

Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990) Erfahrungsbericht
verfasst von Wolfgang Ziegler (33)
am 27.11.2001 um 19:22 Uhr

"Ich fahre einen 87er Caprice Classic Brougham ,mit dem Original 305er Motor. Bis jetzt hat mich der Wagen nie im Stich gelassen. Alle Reparaturen können ohne Werkstatt erledigt werden und das benötigte Material ist sehr günstig bei den entsprechenden Shop's zu bekommen. Mein Vater fährt einen 88er Caprice Classic Station und hatte bis jetzt auch keine Ausfälle."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Impala / Caprice (1975-1990)