Chevrolet Kalos: Erfahrungsbericht #7

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Kalos von Wolfgang

Chevrolet Kalos (2005-2008)
2005-2008
3-tr.Fließheck-Limousine
Chevrolet Kalos (2005-2008)
2005-2008
5-tr.Fließheck-Limousine
Chevrolet Kalos (2005-2008)
2005-2006
4-tr.Stufenheck-Limousine
Chevrolet Kalos (2005-2008)
Variante: 2005-2008 | 3-tr.Fließheck-Limousine

Chevrolet Kalos (2005-2008)
Chevrolet Kalos (2005-2008)
Variante: 2005-2008 | 5-tr.Fließheck-Limousine

Chevrolet Kalos (2005-2008)
Chevrolet Kalos (2005-2008)
Variante: 2005-2006 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Chevrolet Kalos (2005-2008)


Erfahrungsbericht #7 zu: Chevrolet Kalos (2005-2008)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Kalos von Wolfgang

Chevrolet Kalos (2005-2008) Erfahrungsbericht
verfasst von Wolfgang (37)
am 06.02.2008 um 19:28 Uhr

"Wir (meine Frau u. ich) fahren jetzt seit über knapp 4 Jahren einen Daewoo Kalos 1.2 SX Bj. 2003 (ital. Reimport, so in D nicht erhältlich) und haben derzeit 74890km Tachostand. Nachdem ich die vielen Negativeinträge gesehen habe, habe ich mit entschlossen auch meine Erfahrungen hiermit wieder zu geben. Bis zum heutigen Tage hatte ich zweimal den allseits bekannten "Airbag"-Anzeigefehler. (Hab ich in freier Werkstatt für nen 5er zurückgestellt) Innerhalb der Garantiezeit bzw. noch im ersten Jahr wurde auf Garantie die Abgassonde getauscht, seither fehlerfrei. Mittlerweile habe ich die Bremsklötze, Reifen u. den Zahnriemen getauscht bzw. die normalen Wartungsintervalle eingehalten. Seit dem die Garantie abgelaufen ist, allerdings nur in freier Werkstatt (hohe Ersparnis). Pollenfilter besorge ich mir meist über Internet. Der Verbrauch liegt bei uns bei ca. 7Liter Normalbenzin, mit Klima ein Liter mehr. Bis auf die beim 1.2 Modell etwas schwache Beschleunigung ist für uns das Auto als durchaus vernünftiger Kosten/Leistung gerechter Kleinwagen anzusehen. Aus meiner Sicht sollte man bei Fahrzeugen in dieser Preisklasse grundsätzlich nicht die selben Massstäbe wie bei hochpreisigen Fahrzeugen ansetzen. Vielmehr sollte man die Preisersparnis mit etwas erhöhten Pflegeeinsatz (mal selbst die Scharniere fetten usw.) ausgleichen. Wenn man dies beherzigt u. den Wagen normal behandelt, macht man mit dem Kalos sicher nichts falsch. Sogenannte "Montagsautos" mal aussen vor genommen."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Kalos (2005-2008)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Kalos (2005-2008)