Chevrolet Matiz: Erfahrungsbericht #22

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Matiz von Matiza

Chevrolet Matiz (2005-2010)
2005-2005
5-tr.Fließheck-Limousine
Chevrolet Matiz (2005-2010)
2005-2010
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
Chevrolet Matiz (2005-2010)
Variante: 2005-2005 | 5-tr.Fließheck-Limousine

Chevrolet Matiz (2005-2010)
Chevrolet Matiz (2005-2010)
Variante: 2005-2010 | 1.Facelift | 5-tr.Fließheck-Limousine

Chevrolet Matiz (2005-2010)


Erfahrungsbericht #22 zu: Chevrolet Matiz (2005-2010)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Matiz von Matiza

Chevrolet Matiz (2005-2010) Erfahrungsbericht
verfasst von Matiza
am 10.02.2009 um 23:13 Uhr

"Habe das Auto schon seit Mitte Dezember 08 mit LPG umgerüstet. Lief am Anfang etwas schwerfällig und verbrauchte viel. Nun habe ich fast 4.000km und der Verbrauch liegt bei LPG so um die 7,7 liter und Benzin bei 6 liter, viel Autobahn und ansonsten Landstraßen und Stadtverkehr.
Allerdings muss ich dazu sagen wer das Auto immer mit hohen Drehzahlen fährt darf sich dann über den höheren spritverbrauch nicht wundern.
Das mit der Drehzahl ist bei meinem gar nicht. Mir ist aufgefallen das ich spritsparender fahre wenn ich die Gänge früh hochschalte bis zum 5. Gang bei 2.000 Umdrehungen, darunter geh ich immer in 4 oder in 3. kommt auf die Geschwindigkeit drauf an und wie die Drehzahl ist. Seither ich so fahre ist der Verbrauch niedriger geworden. Kann vielleicht auch damit zusammen hängen das der Motor langsam eingefahren ist.
Ich finde auf der Autobahn mit LPG ist das Auto viel zu schwach und auch bei Steigungen, Bergen die man so in der Stadt hat. Bei Benzin ist der Motor deutlich spritziger.
Aber vielleicht ändert sich das noch, ich merke manchmal das er im Stand beim Umschalten zum Gas etwas ruckelt, dagegen wenn ich fahre und er stellt auf Gas um kommt kein Ruckeln mehr.
Was will man für 8.000 Euro erwarten? Jedenfalls bin ich mit dem Auto bisher zufrieden gerade das Lenken ist ideal bei dem Fahrzeug, richtig leicht und bequem lässt sich der Matiz sich lenken und einparken. Die Ausstattung finde ich beim SX sehr gut, aber die Klima überfordert das kleine Motörchen natürlich schon und könnte für mehr Verbrauch und weniger Leistung sorgen.
Steuer & Versicherung extrem billig, 67 Euro Steuer, Umwelt grüne Plakette 4, die Versicherung sind bei meinem Prozenten echt erschwinglich.
Günstige Reifengröße muss man ja auch beachten. Wie das mit der Inspektion und den Reparaturen ausgeht so werd ich das sehen zunächst hat man ja 3 Jahre Garantie oder man kann sie auch verlängern.
Überleg ich mir noch.
Fazit: Ich finde ihn zwar ziemlich klein aber wenn man was billiges und möglichst neues sucht ist man mit dem Auto gut beraten."


2 Kommentare:

  1. verfasst von Matiza (34) am 24.06.2009 um 21:33 Uhr

    "Hallo Uli welchen Browser hast du denn? Hast Du Firefox und zufällig das Add on No Script dann klick mal auto-mobil-forum bei dem no script an dann solltest du alles lesen können"

  2. verfasst von Schierholz (32) am 24.02.2010 um 20:26 Uhr

    "Hi ich habe auch nur probleeme mit meinem Auto. Ich habe den Wagen seit 2 Jahren und bin auch immer in der Werkstatt. Neulich ist mir die Kupplung beim fahren ausgeffallen. Ich überlege auch ob ich zum Anwalt gehe Das Auto ist wirklich lebensgefährlich..."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Matiz (2005-2010)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Matiz (2005-2010)