Chevrolet Matiz: Erfahrungsbericht #33

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Matiz von cm

Chevrolet Matiz (2005-2010)
2005-2005
5-tr.Fließheck-Limousine
Chevrolet Matiz (2005-2010)
2005-2010
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
Chevrolet Matiz (2005-2010)
Variante: 2005-2005 | 5-tr.Fließheck-Limousine

Chevrolet Matiz (2005-2010)
Chevrolet Matiz (2005-2010)
Variante: 2005-2010 | 1.Facelift | 5-tr.Fließheck-Limousine

Chevrolet Matiz (2005-2010)


Erfahrungsbericht #33 zu: Chevrolet Matiz (2005-2010)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Matiz von cm

Chevrolet Matiz (2005-2010) Erfahrungsbericht
verfasst von cm (38)
am 11.07.2017 um 16:08 Uhr

"Wir sind sehr zufrieden.Im Dezember 2007 haben wir bei einem kleinen Händler einen Matiz 0.8 neu gekauft. Einziges Manko - er hatte nur welche aus gescheiterten Holland-Geschäften. Somit war die Ausstattung und Farbauswahl gering. Aber für 6490€ NEUPREIS verzichte ich gerne auf lackierte Stoßstangen und nehme ein handbuch in Holländisch in Kauf. Im Mai 2009 haben wir den Wagen auf Lpg umrüsten lassen. Wenn man das Ventilspiel nachstellen lässt, dann besteht hier keine Gefahr für den Motor. Mit einer Person besetzt ist der Wagen sehr spritzig, mit zwei Personen ist es noch akzeptabel.
Reperaturen: die Auspuffanlage hatte eine normale Lebensdauer., die Lichtmaschine war vorzeitig defekt und könnte sehr teuer werden (habe mir aber eine regenerierte vom micra besorgt - 100€). die Radlager hinten sind nachstellbar - müssen also nicht sofort ausgetauscht werden. die Radlager vorne sind mit der bremsscheibe verpresst und gehen nur nach innen ab - was recht teuer werden kann. Ein Gelenk der Antriebswelle war vor kurzen defekt. Das Schloss der Fahrertür war mal locker. Einmal Thermostat und Agr-Ventil getauscht; Zahnriemen, usw.... Batterie. eig. nix ungewöhnliches.

Fazit: Mit ein wenig vorsorgender Pflege, dem meiden von Markenwerkstätten und behutsamen Fahrstil kann man nicht günstiger fahren.
Nach 9,5 Jahren stehen nun 210 000 km auf der uhr (davon 180 000km mit LPG). TÜV ist nun auch neu. Rost gibts auch nix."


1 Kommentar:

  1. verfasst von Ruth Millauer am 22.07.2020 um 15:12 Uhr

    "Mich hat ein LKW abgeschossen.
    Da ich mit meinem alten Matiz so zufrieden war habe ich mir den gleichen wieder gekauft und die Gasanlage umbauen lassen.
    Nur ist dabei die Software offenbat beschädigt. Zwei Mechaniker versuchen seid 2 Monaten nach einer Lösung. Mein alter Matiz war aus Deutschland. LPG ist einen Rarität in Österreich (nur eine Tankstelle in Wien). Angeblich gibt es diese Software nicht mehr. Kann mir jemand helfen? Können Sie mir vielleicht den Kontakt zu Ihrer Umbauwerkstatt geben?
    Bitte Infos an ruth.millauer@gmail.com"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Matiz (2005-2010)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chevrolet Matiz (2005-2010)