Chrysler Voyager (II): Erfahrungsbericht #52

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chrysler Voyager von Michelle

Chrysler Voyager (1991-1995)
1991-1995
5-tr.Großraum-Limousine
Chrysler Voyager (1991-1995) 1991-1995<br />5-tr.Großraum-Limousine<br />»Grand Voyager«
1991-1995
5-tr.Großraum-Limousine
»Grand Voyager«
Chrysler Voyager (1991-1995)
Variante: 1991-1995 | 5-tr.Großraum-Limousine

Chrysler Voyager (1991-1995)


Erfahrungsbericht #52 zu: Chrysler Voyager (1991-1995)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Chrysler Voyager von Michelle

Chrysler Voyager (1991-1995) Erfahrungsbericht
verfasst von Michelle (55)
am 19.05.2011 um 18:37 Uhr

"fahre den "alten" Dodge Chrysler, Grand Voyager LE 3301/6 geraume 120.000 Km und bin mit Motorleistung, Fahrkomfort und Ausstattung sehr zufrieden. Benzinverbrauch, na ja, der könnte schon etwas geringer ausfallen aber das ist nicht unbedingt das Problem. Probleme macht das Automatik-Getriebe. Vor zwei Jahren kam ein AT-Getriebe rein - und lief einwandfrei, doch jetzt tropft die Kiste schon wieder. Könnte auch nur ein Simmering sein, doch so genau weiß das keiner. Die freien Werkstätten in meiner Umgebung trauen sich nicht ans Auto ran, die Vertragswerkstätten taugen nicht viel und ich traue hier auch keinem mehr - dafür haben sie schon zuviel Murks gemacht. Meine Lieblingswerkstatt (in HH, Herr Walliczek, Tel. 040-3194271 und sehr zu empfehlen) ist leider 600 Km von mir entfernt. Ob ich dem guten alten Dodge diese Strecke zumuten kann oder wird er mir das Getriebe um die Ohren werfen (hat er schon mal gemacht, der Böse) Bin übrigens im Raum Koblenz/Trier"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chrysler Voyager (1991-1995)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Chrysler Voyager (1991-1995)