Erfahrungsbericht #27 zu: Citroen BX (1983-1993)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Citroen BX von albrecht keller

Citroen BX (1983-1993) Erfahrungsbericht
verfasst von albrecht keller (40)
am 21.02.2008 um 00:01 Uhr

"Hallo- mein ertses Auto- und hat dafür gesorgt, daß ich heute noch nur Cit fahre. Hatte wie jeder anständige und ernstzunehmende bx-Fahrer vier davon: 19rd, ab1988, mit 140tkm gekauft (hätte lieber 205D gehabt...aber Mehr Auto für wenigerGeld... - bis 317tkm , nur Verschleiß. TOPAUTO!!!!!!!!!!!!!!!!!Dann 19trd,88er, mit 121tkm. Bei 244tkm weitergeggeben- leider kurz drauf Zahnriemen gerissen...-SUPERSCHEI. DAnn bx Break td, 88er, mit 94tkm gekauft, direkt ZKD Durch-toll!! Haändler hat ihn zweimal gemacht, ab 145tkm lief er dann so gut, daß ich keinen besseren kannte. 91 dann UMbau in tzd.BREAK Meines Onkels, hatte 288tkm, leider schlechter Motor. Dann Tausch. Hat bis289tkm. bertsens gehalten- dann Dienstfahrt und LEIDER!!! Totalschaden.... . DAnnxm Break, geilstesAuto* bis jetzt. BX ist unverwüstlich, außer Reitern, die nix von Autos wissen (wollen)...Tschööö!"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen BX (1983-1993)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen BX (1983-1993)