Erfahrungsbericht #130 zu: Citroen C5 (2001-2008)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Citroen C5 von nick

Citroen C5 (2001-2008) Erfahrungsbericht
verfasst von nick (33)
am 15.12.2009 um 20:40 Uhr

"Hallo leute,ich habe seit 4 monate eine c5 2.0Hdi,jahrgang 12.2005,140.000km.sehr gepflegtes ocassion wagen..und bin sehr zufrieden bis jetzt mit allgemein,fahren.comfort und alles drum und dran,,aber heute ist mir etwas passiert zum ersten mal!es war recht kalt -4grad, und hatt etwas geschneeit bei uns,nicht viel aber war zubedeckt mit schnee,,etwa 5cm..motor angelaufen,2min,wollte weg fahren,aber irgendwie hat das auto leicht gebremst!!wie wen eine bremszange geklemmt war!2-3 mal probiert genau gleich!liegt das mit sicherheit zu tuhn,,oda mit kalten motor?oda must mann bei denne ganze schnee putzen bevor man weg fahrt,,,sensore oda so?kenne die marke nicht..kan mich jemand helfen?danke im voraus,nick"


2 Kommentare:

  1. verfasst von erwin (56) am 17.12.2009 um 16:51 Uhr

    "hallo bin seit jahren citroenfahrer das liegt am bremssattelim winter keine handbremse ziehen,wens automatik ist nur auf P stellen bei schaltgetriebe 1gang einlegen mfg erwin"

  2. verfasst von nick (33) am 19.12.2009 um 12:55 Uhr

    "hallo Erwin,,danke für deinen tipp,,hab festgestellt rad vorne rechts,hats bllockiert,,hab bremszange auf gemacht geputzt und habe festgestellt das problem liegt am handbremse!!hab nicht gewüsst das citroen auch vorne bremst(ich meine handbremse)und genau die handbremze das problem war!seit dem ich nicht mehr anziehe,,ist alles tip top,,,danke für den tipp!!!mfg"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen C5 (2001-2008)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen C5 (2001-2008)