Citroen C5: Erfahrungsbericht #29

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Citroen C5 von Karl Fohrer

Citroen C5 (2001-2008)
2001-2004
4-tr.Stufenheck-Limousine
Citroen C5 (2001-2008)
2001-2004
5-tr.Kombi-Limousine
Citroen C5 (2001-2008)
2004-2008
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Citroen C5 (2001-2008)
2004-2008
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
Citroen C5 (2001-2008)
Variante: 2001-2004 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Citroen C5 (2001-2008)
Citroen C5 (2001-2008)
Variante: 2001-2004 | 5-tr.Kombi-Limousine

Citroen C5 (2001-2008)
Citroen C5 (2001-2008)
Variante: 2004-2008 | 1.Facelift | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Citroen C5 (2001-2008)
Citroen C5 (2001-2008)
Variante: 2004-2008 | 1.Facelift | 5-tr.Kombi-Limousine

Citroen C5 (2001-2008)


Erfahrungsbericht #29 zu: Citroen C5 (2001-2008)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Citroen C5 von Karl Fohrer

Citroen C5 (2001-2008) Erfahrungsbericht
verfasst von Karl Fohrer (53)
am 27.08.2006 um 21:11 Uhr

"Mein C5 V6 Automatic hatte bei 66tkm klappernde Hydrostössel. Die Reparatur verschlang gute 1300 €. Bei km 79000 war dann eine der 6 Zündspulen defekt, habe vorsorglich alle 6 austauschen lassen. Vor zwei Tagen ist dann bei km 80600 das Auspuffrohr am Kat wegen Durchrostung abgebrochen. Ein neuer Kat kostet 985 € netto. Ich habs mal notdürftig schweissen lasen. Trotz allem ist der C5 ein sehr bequemes und sicheres Auto. Seine Qualitäten sind eher auf der Langstrecke. Der Verbrauch im Stadtverkehr liegt bei 14-15 Liter, auf der Strecke trotz hohem Tempo um die 11 Liter, bei verhaltener Fahrt sogar bei 8,5 Liter. Der Wagen ist im Parkhaus wirklich eine Kathastrophe und die Übersichtlichkeit ist total übel. Nach rechts sieht man wegen der B-Säule nichts, dass es schon gefährlich wird. Verkaufen kann man den C5 eigentlich so gut wie gar nicht (den will einfach keiner). Ich will jetzt aber nicht den schlechten Ruf von Citroen noch mehr beschädigen. Das Auto lernt man wirklich dann schätzen, wenn man wieder mal in ein anderes einsteigt und damit fährt. Da ist dann anschließend die Fahrt im C5 ein Genuss. Wegen des hohen Verbrauchs versuchte ich meinen Wagen schon seit 5 Monaten mmer wieder zu verkaufen. Ich ging mit dem Preis runter bis auf 7500 €, keine Resonanz. Jetzt behalte ich ihn eben, freue mich über den Fahrkomfort, über die Power des V6 und heule an der Tankstelle. Die neueste Gegenmaßnahme, die ich angehen will, ist eine Umrüstung auf Flüssiggas. Die Umbaukosten könnten bis zu 3000 € ausmachen. Ich wünsche allen auf immer gute Fahrt!!!"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen C5 (2001-2008)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen C5 (2001-2008)