Citroen Xantia: Erfahrungsbericht #58

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Citroen Xantia von Holger Jelinski

Citroen Xantia (1993-2001)
1993-1998
5-tr.Fließheck-Limousine
Citroen Xantia (1993-2001)
1995-1998
5-tr.Kombi-Limousine
»Break«
Citroen Xantia (1993-2001)
1998-2001
1.Facelift
5-tr.Stufenheck-Limousine
Citroen Xantia (1993-2001)
1998-2001
1.Facelift
5-tr.Kombi-Limousine
Citroen Xantia (1993-2001)
Variante: 1993-1998 | 5-tr.Fließheck-Limousine

Citroen Xantia (1993-2001)
Foto © Citroen
Citroen Xantia (1993-2001)
Variante: 1995-1998 | 5-tr.Kombi-Limousine | »Break«

Citroen Xantia (1993-2001)
Foto © Citroen
Citroen Xantia (1993-2001)
Variante: 1998-2001 | 1.Facelift | 5-tr.Stufenheck-Limousine

Citroen Xantia (1993-2001)
Foto © Citroen
Citroen Xantia (1993-2001)
Variante: 1998-2001 | 1.Facelift | 5-tr.Kombi-Limousine

Citroen Xantia (1993-2001)
Foto © Citroen


Erfahrungsbericht #58 zu: Citroen Xantia (1993-2001)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Citroen Xantia von Holger Jelinski

Citroen Xantia (1993-2001) Erfahrungsbericht
verfasst von Holger Jelinski (39)
am 28.12.2011 um 21:36 Uhr

"Hallo Xantia Fans,

wird mal wieder Zeit einen Erfahrungsbericht zu schreiben über meinem Xantia 1,8l 16V break, Bj 1998, jetzt 129500 km.

Wer meine Vorberichte (21.03.2007, 11.08.2008, 23.04.2009 )nicht gelesen hat, ich fahre das Auto seid Januar 2007.

Im Jahr 2011 wurden folgende Teile erneuert.

- Federkugeln Komplett
- Achsmanschette vorne links
- Bremsbelege vorn
- Kupplungsseilhalter
- Koppelstangen vorn

Zunächst bin ich nach wie vor sehr zufrieden
mit dem Fahrzeug ( es handelt sich um Verschleißteile, wie sie auch bei VW und Co auftreten können ).

Die Federkugeln sind zu hard geworden. Daran erkennt man das diese erneuert werden müssen.
Die Federkugeln gibt es im Set mit Druckspeicher und Antisingkugel günstig zukaufen (ca.250€). Den Einbau habe ich selber in einer Mietwerstatt problemlos mit ein bischen technischen Verständniss bewältigen können.

Die Koppelstangen waren ausgeschlgeschlagen, und haben beim Auf- und Abfedern ein leises Klappergeräusch verursacht so das diese auch ausgetascht werden mußten.

Leider brauchte ich doch einmal den ADAC (das erste mal mit diesen Auto), da ich plötzlich das Kupplungspedal ohne Wiederstand durchtreten konnte. Alle dachten zunächst daß, das Kupplungsseil geriessen ist. Dem war nicht so, sondern da wo das Seil eingeführt wird (am Pedal) ein ca 2€ teures Kunstoffteil war die Ursache (es war gebrochen).
Leider war dies eine sehr teure Reparatur, weil Teile unterhalb des Amaturnbrettes entfernt werden mußten.

Nach wie vor kann ich trotzdem den Xantia empfehlen.

Kein anderer Citroen schneidet in der Pannenstatistik besser ab als der Xantia.
Zudem der letzte Citroen mit Zentralhydraulik.

- Motor/Getriebe: Kein spürbarer Ölverbrauch. Getriebe läßt sich nach wie vor problemlos schalten. Motor schwitzt an der Ölwanne ein bischen.

- Elektrik: Bisher keine Auffälligkeiten.

- Karosserie: links hinten Schweller(Xantia Krankheit). Sonst keine sichtbaren Roststellen.

Fazit: Ein sehr zuverlässiges Fahrzeug, gut verarbeitet, super Komfort und gute Rostvorsorge.

NICHTS BEWEGT SIE WIE EIN CITROEN"


2 Kommentare:

  1. verfasst von V. märtenes (53) am 21.02.2014 um 12:24 Uhr

    "hallo! 21.02.2014

    kann ich nur sagen genauso ist es bei meinen Xantia 1.8 i V8 SX Prestige Bj. 1995 super super super .....immer wieder.."

  2. verfasst von märtens (53) am 02.05.2014 um 10:06 Uhr

    "hallo Holger

    hast du am schweller hinten links den rost wegbekommen.ich habe es schon 5 mal versucht,
    rechts habe ich es wegbekomen,links muß ich es noch einmal ran.


    ,"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen Xantia (1993-2001)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Citroen Xantia (1993-2001)