Daihatsu Charade (III): Erfahrungsbericht #7

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Daihatsu Charade von Martin Bell

Daihatsu Charade (1987-1993) 1987-1990<br />3-tr.Fließheck-Limousine
1987-1990
3-tr.Fließheck-Limousine
Daihatsu Charade (1987-1993)
1987-1990
5-tr.Fließheck-Limousine
Daihatsu Charade (1987-1993) 1990-1993<br />1.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine
1990-1993
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
Daihatsu Charade (1987-1993) 1990-1993<br />1.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine
1990-1993
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
Daihatsu Charade (1987-1993)
Variante: 1987-1990 | 5-tr.Fließheck-Limousine

Daihatsu Charade (1987-1993)


Erfahrungsbericht #7 zu: Daihatsu Charade (1987-1993)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Daihatsu Charade von Martin Bell

Daihatsu Charade (1987-1993) Erfahrungsbericht
verfasst von Martin Bell (44)
am 30.06.2005 um 11:32 Uhr

"Hallöchen !!
Fahre einen Chardae Baujahr 91.
Typ G 100/ G 101 993 cm3 K40
Folgendes Problem:
Wenn der Wagen ca. 10 bis 15 km gelaufen hat steigt die Motortemperatur extrem an.
Thermoschalter habe ich bereits gewechselt. Motor vom Kühler ist auch ok.
Schalte ich den Motor ab, springt er nicht wieder an. Erst nach einer längeren Standzeit.
Kann mir da jemand helfen ??
Gruß
Martin"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Daihatsu Charade (1987-1993)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Daihatsu Charade (1987-1993)