Erfahrungsbericht #3 zu: Daihatsu YRV (2001-2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Daihatsu YRV von Susanne Michels

Daihatsu YRV (2001-2005) Erfahrungsbericht
verfasst von Susanne Michels (35)
am 25.11.2006 um 20:17 Uhr

"Den YRV habe ich im 'Tausch' gegen einen zuvor gefahrenen VW Polo (Katastrophe, nach 2 Jahren abgestoßen) 2003 gekauft, 1,3l. Motor. Und was passiert? NICHTS!!! Nicht einmal eine kleine Panne, oder technische Defekte, oder kleine Nickeligkeiten, wie man / Frau sie von VW so schön gewohnt war. Eine echte Entwöhnung hat stattgefunden: ich bin Pannen-, Kummer-, Sorgen- und Ärgerentwöhnt. Ist das nicht schrecklich? Ein perfektes, extrem zuverlässiges, geräumiges und sparsames Auto, das mich sicher und komfortabel von A nach B bringt - ohne Ärger. Lieber VWler in Wolfsburg: holt Euch einmal einen Daihatsu, zerlegt, röntgt und analysiert ihn. Vielleicht geht Euch ja ein Licht auf, wie ein ZUVERLÄSSIGES, LANGLEBIGES und PRAKTISCHES Auto auch noch schick und PREISGÜNSTIG sein kann. das dürfte doch wohl nicht schwer sein, oder???
Übrigens: meine Mutter ( 15 Jahre VW, davon mind. 14 mit Ärger) fährt jetzt auch Daihatsu. SO geht das."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Daihatsu YRV (2001-2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Daihatsu YRV (2001-2005)