Erfahrungsbericht zu: Fiat Punto (1999-2007)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Julez

Fiat Punto (1999-2007) Erfahrungsbericht
verfasst von Julez (21)
am 02.10.2008 um 16:28 Uhr

"Also ich habe von meiner Mutter nen Punto 1 55 PS übernommen.
Nach 190.000km haben wir nur verschleißteile getauscht.
Ich habe den kleinen echt extrem getreten, aber trotzdem, waren die einzigsten ersatzteile, 1 x radlager, 1 x kupplung, 1 x Ventildeckel, 1 x Achmanschette, 1 x Hosenrohr, 1 x Endschalldämpfer. und halt Bremse ein paar mal und Zündkerzen, Zahnriemen und so...
Ich arbeite bei VW und mag viele Modelle. Aber solche Krankheitsfälle bei VW gibt es auch.
Und die ersatzteile bei VW sind im gegensatz zu Fiat extrem überteuert.
Früher war ich der Meinung: Fiat = Fehler in allen Teilen...
Doch heute weiß ich, dass Fiat gute Autos baut.
Ich werde mir jetzt einen Punto 2 HGT anschaffen.
Fiat ist eine gute Wahl!!!"




Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (1999-2007)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (1999-2007)