Fiat Punto (III): Erfahrungsbericht #26

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Der Wolf

Fiat Punto (ab 2005)
2005-2010
3-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2005-2010<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Grande Punto«
2005-2010
5-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2012-2016<br />2.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
2012-2016
2.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005) ab 2012<br />2.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
ab 2012
2.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005)
Variante: 2005-2010 | 3-tr.Fließheck-Limousine | »Grande Punto«

Fiat Punto (ab 2005)


Erfahrungsbericht #26 zu: Fiat Punto (ab 2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Der Wolf

Fiat Punto (ab 2005) Erfahrungsbericht
verfasst von Der Wolf (26)
am 22.07.2008 um 21:46 Uhr

"Habe mir einen Grande Punto aus überzeugung geholt.. er steht, wenn er die altlasten des Puntos nicht hätte, auf platz 3 der Zuverlässigkeitsliste des ADACs. Ich habe selber lange mich über Fiat (Fehler in allen Teilen... blah, blub) lustig gemacht bis ich mir mehreren bekannten von mir gesprochen habe die einen GP fahren und habe nur positives gehört. Bremsen verschlissen nach 40tkm... wie ist deine fahrweise. bei meinem C4 VTS waren sie nach 25tkm runter. Sicher gibt es bei jedem Hersteller mal Montagsmodelle. nur, 500.000 km Garantie gibt man nicht weil sie an reperaturen arm werden wollen sondern weil das produkt es abkann.

Anderes Beispiel. Firma wollte den Neuen C5 kaufen, auf meinen Rat hin da ich mit dem C4 gut klargekommen bin, ausser dem hohen bremsverschleiss. Nach 4 rückrufaktionen noch vorauslieferung, u.a. hinterachse und andere lustige sachen. sind wir vom Kauf zurückgetreten. Der Benz meiner schwester, Neuwagen, hat die werkstatt im ersten jahr mehr gesehen als die Straße.

Bis dato bin ich sehr zufrieden und kann den wagen nur weiter empfehlen wer geld sparen möchte, ein schickes auto haben und dazu noch im diesel bereich den erfahrensten hersteller. (BMW kooperiert nicht ohne grund mit Fiat ab nächstem Jahr., oh, moment... BMW = Bring mich werkstatt...... lachhaft diese spürche)"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)