Fiat Punto (III): Erfahrungsbericht #35

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Klaus Trattberger

Fiat Punto (ab 2005)
2005-2010
3-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2005-2010<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Grande Punto«
2005-2010
5-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2012-2016<br />2.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
2012-2016
2.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005) ab 2012<br />2.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
ab 2012
2.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005)
Variante: 2005-2010 | 3-tr.Fließheck-Limousine | »Grande Punto«

Fiat Punto (ab 2005)


Erfahrungsbericht #35 zu: Fiat Punto (ab 2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Klaus Trattberger

Fiat Punto (ab 2005) Erfahrungsbericht
verfasst von Klaus Trattberger (46)
am 02.11.2008 um 09:38 Uhr

"Hallo,
Fahr einen Grande punto Sport 16V EZ 2007. Tageszulassung. Ab Abholung Batterie kaputt, ABS defekt, Steuerte kontrolliert nach rechts beim bremsen! Neue Lenkung, Scheibenwasserdüsen nicht verstellbar.
Servo fehlermeldung, 1x Abschleppen wegen Wasser im Kabelbaum, -> Motor lief weiter obwohl Zündung aus war! Bremsen erneuert wg, Quitschen, Sämtliche Spaltmaße an der Karosserie + Schwellen einstellen lassen. Neue Seitenscheibe+ Dichtung.
Verbrauch lt. BC 6,8l drunter geht nix. Autogas seit einen halbenJahr verbaut. Auch nicht zufrieden geht im Gas Betrieb aus - später Umsachaltpunk, etc. Motorrauminnenverkleidung löst ab, Heizung schlecht und stinkt.
Wenn er mal fährt ist er in Ordnung.
F.I.A,T. macht seinem Namen alle Ehre. Mit Fiat selber und Werkstatt bin ich nicht zufrieden. Nur durch dauerhaftes Nachbohren und reklamieren wird was getan. Werde als Kunde mit meinen Rechten nicht wahrgenommen von Fiat und Werkstatt. Im Innenraum bei der Sportablage schlechte Ablagen, war im alten Punto viel besser. Ach ja Autoradio auch erneuert - nicht richtig einstellbar und setzt ab und zu aus. Blue%Me macht auch was es will - Seltsamme Logik( MS und FIAt).
Ansonsten zufrieden. Habe jetzt 15.000km drauf. Bin gespannt was noch alles kommt. Das beste ist noch das Design.
"


1 Kommentar:

  1. verfasst von klaus.trattberger (46) am 24.02.2010 um 16:46 Uhr

    "update zu Eintrag:
    nach über 2 Jahren: Schrauben rosten,
    Fahrwerk poltert, Getriebe hakelig, Sitz quitscht und wackelt, bläst kalte Luft in Innenraum.
    Prädikat: Nicht empfehlenswert."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)