Erfahrungsbericht #41 zu: Fiat Punto (2005-2018)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Gabi Harle

Fiat Punto (2005-2018) Erfahrungsbericht
verfasst von Gabi Harle (56)
am 02.02.2009 um 17:06 Uhr

"Hallo, ich fahre meinen Grande Punto 1.2 (48 KW)
seit 2 Jahren und seit kurzem habe ich Probleme
beim Anlassvorgang! Ich muss ihn 4-5 mal anlassen
bis er läuft! Die Batterie und der Anlasser hören sich
normal kräftig an und doch habe ich diese Probleme!
Die Fiat Werkstatt ist ratlos!!!!!
Hatte jemand von Ihnen ebenfalls solche Erfahrungen gemacht? Bitte um Rück e-mai!!!!!!!
Gabi Harle (56) gabiharle@yahoo.de "


1 Kommentar:

  1. verfasst von Marion (25) am 18.03.2009 um 12:44 Uhr

    "Hallo,

    ich kann Ihnen sagenm was das sein könnte- der Temperaturenfühler! Der ist bei mir schon zweimal kautt gegangen und ist jetzt wieder kaputt. Jedes Jahr geht dieses Teil auf's neue kaputt. Bei meinem Vater ist das auch der Fall- wir haben beide vor 3 Jahren den Grande Puto gekauft und haben seit dem nur Ärger. Ein neuen bei Fiat einbauen kostet über 200 €"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (2005-2018)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (2005-2018)