Fiat Punto (III): Erfahrungsbericht #47

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von T. Ertelt

Fiat Punto (ab 2005)
2005-2010
3-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2005-2010<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Grande Punto«
2005-2010
5-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2012-2016<br />2.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
2012-2016
2.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005) ab 2012<br />2.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
ab 2012
2.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005)
Variante: 2005-2010 | 3-tr.Fließheck-Limousine | »Grande Punto«

Fiat Punto (ab 2005)


Erfahrungsbericht #47 zu: Fiat Punto (ab 2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von T. Ertelt

Fiat Punto (ab 2005) Erfahrungsbericht
verfasst von T. Ertelt (27)
am 22.08.2009 um 19:33 Uhr

"Auch wir haben einen Grande Punto. Mein Freund hat den Wagen 2006 gekauft. Im Juni stellten wir dann fest, dass sich die Abdeckung an der Beifahrerseite unter der Stoßstange verabschiedet hat. Kann ja mal passieren....
Seit ca. 3 Wochen ist nun beim Lenkrad ein Vibrieren zu fühlen, wenn es über den Mittelpunkt gedreht wird. Seit letzter Woche ist er Wagen nun in der Werkstatt. Reparaturkosten: 900-1000€ zzgl. mind. 200€ für den Leihwagen weil noch nicht alle Teile für die Reparatur geliefert worden sind....
Den Kulanzantrag der Werkstatt hat Fiat unkommentiert zurückgeschickt. Nun haben wir einen Kulanzantrag gestellt. Aber ich werde schon mal die Nr. eines Anwalts heraussuchen. Wenn ich mir die ganzen Berichte hier ansehe, scheinen Schäden am Motor oder der Lenkung ja durchaus typisch für den Punto zu sein."


1 Kommentar:

  1. verfasst von Lucy (31) am 27.08.2010 um 20:14 Uhr

    "Kulanz scheint bei Fiat im Moment ein Fremdwort zu sein. Bei meinem GP von Herbst 2007 ist der Fensterheber kaputt gegangen. Seil gerissen und der Kulanzantrag wurde einfach abgelehnt. Wenn ich bedenke, dass ich an der Kiste schon 2 Rückrufe und 2 Garantiefälle hatte (plus die diversen kleinen Macken, die ich gar nicht nachverfolgt habe), könnte ich mich nur ärgern. Nie wieder ein Neuwagen von FIAT. Wenn ich mir ein altes Auto kaufe, bin ich auf Reparaturen eingestellt. Bei einem Neuwagen möchte ich die Werkstatt lieber nicht sehen."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)