Erfahrungsbericht #49 zu: Fiat Punto (2005-2018)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Michael Hoffmann

Fiat Punto (2005-2018) Erfahrungsbericht
verfasst von Michael Hoffmann (22)
am 06.11.2009 um 20:42 Uhr

"hi ich habe folgendes Problem mit meinem grande punto sportiva. Ich lauf seit einem ganzen Jahr jetzt in die Werkstatt und die finden den Fehler einfach nicht. Beim Fahren kommen bei mir fortan immer Fehlermeldungen wie z.B: ABS deaktiviert, Servolenkung nicht verfügbar, Hill Holder deaktiviert, ESP nicht verfügbar, etc. Die FEhler kommen alle auf einmal und die Armaturen fallen dann alle beim Fahren auf Null. Hat jemand vielleicht das gleiche Problem?? Bitte helf mir!!!! Schickt mir bitte eure Berichte Infos auch als Email. Danke schön..."


2 Kommentare:

  1. verfasst von Michael Schanzer (44) am 27.11.2009 um 22:01 Uhr

    "Hallo,
    ich hatte ähnliche Anzeige am Bordcompter. Es musste es neue Version aufgespielt werden und dann war gut. Kostet ca. 50 EUR. Probiere es mal. Viel Glück."

  2. verfasst von MK (23) am 21.11.2011 um 10:48 Uhr

    "Auch wenn mein Kommentar schon reichlich spät ist:

    Evtl. Massefehler. Elektronik überprüfen lassen. OBD auslesen reicht meist schon aus, um sich ein Bild zu machen."


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (2005-2018)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (2005-2018)