Fiat Punto (III): Erfahrungsbericht #56

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Ivo

Fiat Punto (ab 2005)
2005-2010
3-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2005-2010<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Grande Punto«
2005-2010
5-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2012-2016<br />2.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
2012-2016
2.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005) ab 2012<br />2.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
ab 2012
2.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005)
Variante: 2005-2010 | 3-tr.Fließheck-Limousine | »Grande Punto«

Fiat Punto (ab 2005)


Erfahrungsbericht #56 zu: Fiat Punto (ab 2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Ivo

Fiat Punto (ab 2005) Erfahrungsbericht
verfasst von Ivo
am 01.07.2010 um 16:17 Uhr

"Hallo zusammen!
Ich fahre einen Grande Punto 1.2 Active Baujahr 2009; damals ein Neuwagen! Bisher hat mir das Auto keine wirklich schwerwiegenden Probleme gemacht, was auch bei der 1. Inspektion bestätigt wurde. Allerdings sind ein paar Wochen nach dem Autokauf seltsame Windgeräusche auf der Fahrerseite aufgetreten. Ich bin daraufhin zu meinem Fiat-Händler gefahren, wo ich das Auto auch gekauft habe und habe dieses Problem untersuchen lassen. Bei diesem einen Werkstattbesuch blieb es jedoch nicht. Seit dem Auftreten des Problems habe ich das Auto dreimal zur Untersuchung gebracht. Es wurde zwar versucht die Windgeräusche zu beseitigen u.a. mit Austausch der Dreiecksscheibe und zahlreichen Abdichtungsmaßnahmen, doch letztendlich führte dies nie zu einer spürbaren Verbesserung. Meine Werkstatt scheint mit ihrem Latein am Ende zu sein. Der Aufreger bei dieser Sache ist, dass Fiat dieses Problem nicht als Garantieleistung übernehmen will und die Werkstatt bis jetzt auf den Kosten sitzen geblieben ist, sodass ich nun bei weiteren Reparaturvorgängen des Windproblems zur Kasse gebeten werden müsste.
Meine Frage ist nun, ob irgendjemand die gleiche Erfahrung mit seinem Punto gemacht hat und was er diesbezüglich bisher unternommen hat?"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)