Fiat Punto (III): Erfahrungsbericht #2

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Brandmaier Horst

Fiat Punto (ab 2005)
2005-2010
3-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2005-2010<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Grande Punto«
2005-2010
5-tr.Fließheck-Limousine
»Grande Punto«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2010-2012<br />1.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto Evo«
2010-2012
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto Evo«
Fiat Punto (ab 2005) 2012-2016<br />2.Facelift<br />3-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
2012-2016
2.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005) ab 2012<br />2.Facelift<br />5-tr.Fließheck-Limousine<br />»Punto«
ab 2012
2.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
»Punto«
Fiat Punto (ab 2005)
Variante: 2005-2010 | 3-tr.Fließheck-Limousine | »Grande Punto«

Fiat Punto (ab 2005)


Erfahrungsbericht #2 zu: Fiat Punto (ab 2005)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto von Brandmaier Horst

Fiat Punto (ab 2005) Erfahrungsbericht
verfasst von Brandmaier Horst (49)
am 22.08.2006 um 04:46 Uhr

"Ich habe mir kürzlich einen Grande Punto 1.3 Diesel mit 90Ps gekauft. Nach kurzer Zeit begann in der Lenkung immer ein kurzes "Klacken" beim Rangieren. Beim Händler heißt es:"das Problem ist Fiat bekannt, es wird daran gearbeitet".

Wer kann mir da weiterhelfen was da fehlt, bzw. wer hat dieselben Probleme. Ihr könnt mir ruhig eine eMail schicken.

Ansonst ist es ein sehr schönes Auto. Mit 5,3 Liter auf 100km bei sportlicher Fahrweise auch relativ günstig im Verbrauch. Der Motor ist sehr spritzig und zugkräftig. Auch in der Versicherung einer der günstigsten beim Diesel. Auch mit meinen 1,93m Größe hab ich sehr gut Platz.

Fazit: Bis auf die Lenkung sehr zufrieden"


2 Kommentare:

  1. verfasst von Loos Heidi (65) am 15.04.2009 um 18:21 Uhr

    "Hallo Horst
    Habe mein Auto gerade deswegen in die Werkstatt gebracht Er ist Bauj. 11.2005. Lenkung defekt Ich soll dafür 900Euro zahlen -15% von Fiat u.-10% vom Händler u. -10% von Fiat . Ich denke da das ja kein Verschleissteil ist sollte Fiat die Kosten übernehmen. Gruss Heidi"

  2. verfasst von jörg (31) am 14.06.2009 um 23:08 Uhr

    "hallo!! Jörg aus Essen . ich habe genau das selbe Problem,die Kosten sind auch die gleichen.Das ist echt der Hammer!!!!!!"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Fiat Punto (ab 2005)