Ford Fiesta (IV): Erfahrungsbericht #7

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Ford Fiesta von Flow

Ford Fiesta (2002-2008)
2002-2005
3-tr.Fließheck-Limousine
Ford Fiesta (2002-2008)
2002-2005
5-tr.Fließheck-Limousine
Ford Fiesta (2002-2008)
2005-2008
1.Facelift
3-tr.Fließheck-Limousine
Ford Fiesta (2002-2008)
2005-2008
1.Facelift
5-tr.Fließheck-Limousine
Ford Fiesta (2002-2008)
Variante: 2002-2005 | 3-tr.Fließheck-Limousine

Ford Fiesta (2002-2008)
Ford Fiesta (2002-2008)
Variante: 2002-2005 | 5-tr.Fließheck-Limousine

Ford Fiesta (2002-2008)
Ford Fiesta (2002-2008)
Variante: 2005-2008 | 1.Facelift | 3-tr.Fließheck-Limousine

Ford Fiesta (2002-2008)
Ford Fiesta (2002-2008)
Variante: 2005-2008 | 1.Facelift | 5-tr.Fließheck-Limousine

Ford Fiesta (2002-2008)


Erfahrungsbericht #7 zu: Ford Fiesta (2002-2008)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Ford Fiesta von Flow

Ford Fiesta (2002-2008) Erfahrungsbericht
verfasst von Flow (22)
am 06.12.2007 um 17:39 Uhr

"vor ca. 3 Monaten hab ich mir einen Ford Fiesta VivaX 1.3 mit 60 ps gekauft. (Bj. 09/2005, damals im September 9500 km, Rentnerauto)

ich fahre ca. 80 km pro tag, und kann die erfahrungsberichte einiger teilnehmer dieses forums nicht bestätigen. das einfahren hab ich übernommen, und nach ca. 2000 km war er dann auch schön freigefahren. dass ein kleiner motor viel drehzahl braucht um in die turen zu kommen sollte einem der menschenverstand sagen,... mit 1100 kg ist der fiesta auch schwerer als die konkurrenz.
der normverbrauch ist bei ca. 100 km/h durhschnitt und wechselnder Last ohne probleme erreichbar,... ich fahre ihn konstant mit 6,2 litern super. tip: der reifendruck spielt eine sehr große rolle, hier ist bis zu einem liter drinnen,... ich hab vorne und hinten jeweils 2,5 bar druck drinnen, ist laut meinem reifenhändler die beste wahl, weniger druck ist gut für den komfort aber nicht unbedingt für das fahrverhalten und den verbrauch. (fragt bei eurem reifenhändler nach)

die verarbeitung ist ok, für die fahrzeugklase ok. die üblichen probleme mit fiesta kommen sicher noch, aber soweit ich dass jetzt nach 5000 km beurteilen kann, geht dieser kauf in ordnung.

das radio ist wirklich reiner mist, dafür sind die boxen für die fahrzeugklasse einwandfrei. ich hab nur das radio gegen ein pioneer mosfet ausgetauscht. glasklarer sound, mit ordentlich druck.

Worüber sich viele beschweren: die lampen vorne sind nur durch ausbau der scheinwerfer wechselbar,... 3 schrauben, lächerlich, ich mach das in 5 minuten prro seite mit birnenwechsel, 3 x so schnell wie bei unserem erstwagen (golf IV 1.6) mit viel übung.

das fahrwerk lässt im vergleich zu den vormodellen wechselnde kurvenfahren mit erhöter geschwindigkeit mit einem lächeln zu, er liegt sehr gut in der kurve,...

negativ ist sicher der rost,... ein leidiges thema bei ford fiestas, aber eigentlich bei richtiger fahrzeugpflege kein problem, hab ich mir sagen lassen, mal schaun,... :-)
frage: wie kann ich meinen unterboden pflegen??

das spiegelproblem kann ich nicht bestätigen, ich bin 180 cm groß, und schaff das,... *selberaufdieschulterklopf*

ach ja, zur kupplung,... das auto muss stehen um den rückwärtsgang einlegen zu können, ohne dass es knarzt oder eklige geräusch gibt, aber das ist bei fast jedem auto so!!

wenn es sonst noch so fragen gibt, ich helf mir bei dem auto eigentlich immer selbst, einfach mal mailen,...

fazit: ford fiesta ist ein vergnügen, dass den einen oder anderen kleineren kratzer hat, dafür ist es ein vergleichsweise günstiges auto und verbraucht nicht wirklich viel. reparieren ist auch nicht so teuer, weil man viel selbst machen kann. ich würd ihn auf jeden fall wieder kaufen!

lg an alle
euer flo
"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Ford Fiesta (2002-2008)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Ford Fiesta (2002-2008)