Mercedes-Benz 190: Erfahrungsbericht #81

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Mercedes-Benz 190 von Georg Paepke

Mercedes-Benz 190 (1982-1993)
1982-1988
4-tr.Stufenheck-Limousine
Mercedes-Benz 190 (1982-1993) 1988-1993<br />1.Facelift<br />4-tr.Stufenheck-Limousine
1988-1993
1.Facelift
4-tr.Stufenheck-Limousine
Mercedes-Benz 190 (1982-1993)
Variante: 1982-1988 | 4-tr.Stufenheck-Limousine

Mercedes-Benz 190 (1982-1993)


Erfahrungsbericht #81 zu: Mercedes-Benz 190 (1982-1993)

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht zum Mercedes-Benz 190 von Georg Paepke

Mercedes-Benz 190 (1982-1993) Erfahrungsbericht
verfasst von Georg Paepke (55)
am 21.07.2008 um 20:15 Uhr

"Hallo Andreas,
warscheinlich ist es der elektrische Abstellschalter an der Einspritzpumpe oder ein Kabelbruch im Kabel, welches dorthin führt. Ziehe das Kabel ab (am A - Schalter) und ein Prüfkabel von der Plusklemme der Batterie zum A - Schalter verbinden. Dann Motor laufen lassen und Verbindung trennen, sollte der Motor ausgehen. Tut er das nicht, ist der A- Schalter an der Einspritzpumpe defekt. Eventuell auf Schrottplatz oder bei MB kaufen.
Gruß Georg"


Diesen Bericht kommentieren

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Mercedes-Benz 190 (1982-1993)

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

» Oder schreiben Sie einen eigenen Erfahrungsbericht zum Mercedes-Benz 190 (1982-1993)